test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » test & technik

Ein Blick vorab: Horus X12s – das neue Flaggschiff von FrSky

Eingereicht

Bei FrSky scheinen Produktnamen mit Bezug auf Gottheiten Programm zu sein, denn nach den Taranis-Fernsteuerungen, die ihren Namen einem keltischen Gott zu verdanken haben, geht die Namensgebung mit der Horus X12S nun weiter ins Reich der alt-ägyptischen Götter. Mit erweiterten Features, einem eigenen Betriebssystem sowie im ansprechenden Design soll die Horus das neue Flaggschiff bei FrSky bilden, das uneingeschränkt an den Erfolgskurs der Vorgänger anknüpfen soll. Anfang Mai erreichte eines der ersten »Developer Preview«-Modelle unseren Autoren Daniel Klüh, der bereits mit den Vorgängermodellen positive Erfahrungen sammeln konnte und dementsprechend neugierig auf das erste »Unboxing« war.

horus

FrSky neustes Flagschiff: die Horus X12S, verpackt in einem hochwertigen Äußeren mit großem Farbdisplay.

Seit langer Zeit wird über den Erscheinungstermin der FrSky Horus X12S philosophiert. Schaut man auf die Hersteller-Webseite unter frsky-rc.com, wird dort die Horus bereits neben dem bisherigen Flaggschiff, der Taranis X9E (ROTOR 11/2015), angepriesen. Wie bei vielen Produkten anderer Hersteller, gibt es auch bei der Horus immer wieder Verschiebungen des finalen Erscheinungstermins. Nun erreichte mich Anfang Mai endlich die lang ersehnte »Developer Preview« bzw. Beta-Version der Horus, die in Zusammenarbeit mit Andreas Engel Modellbau und Technik, dem für Deutschland zertifizierten FrSky-Distributor, unter die Lupe genommen wird, um eine möglichst ausgereifte finale Version auf den Markt zu bringen.

horus2

Auf der Unterseite ist der JR-kompatible Modulschacht angebracht. Darunter befinden sich DSC-/Trainerport sowie SD-Kartenslot und USB-Anschluss.

A new Star is born …
Die Horus X12s wurde in einem hochwertig verarbeiteten, beigefarbenen Koffer ausgeliefert. Schon beim Herausnehmen der Anlage war ich schwer beeindruckt – die Fernsteuerung ist bereits in der Beta-Version hervorragend verarbeitet und sieht mehr als edel aus! Besonders die beiden Sticks sind noch einmal hochwertiger, als die ohnehin schon wertigen Steuerknüppel der Taranis X9E oder X9D Plus.

Die Anlage ist ein »Zwitter« zwischen Pultanlage und Handsender. Aufgrund der qualitativ hochwertigen Materialien und der Größe, liegt sie als Handsender sehr gut in der Hand und die Steuerknüppel sind auch mit kleineren Händen gut erreichbar; trotzdem kann man die Horus auch ohne Senderpult wie eine Pultanlage bedienen …

Text/Bilder: Daniel Klüh

001_Titel-ROTOR-7-16Erste Einblicke in die neue HorusX12S lesen Sie in Ausgabe 7/2016. Ausgabe bestellen

 

Auch interessant

Ende gut, alles gut? Horus X12S – die finale Version Das Warten hat ein Ende: die ersten, lang ersehnten Horus X12S-Fernsteuerungen werden an die Kunden ausgeliefert! In unserer Juli-Ausgabe gab Daniel K...
FrSKy Taranis X9D – Der OpenTX-Sender Gängige RC-Systeme werden von den Herstellern naturgemäß mit deren eigener, proprietärer Software ausgestattet. Hat ein Sender die Funktion X nicht, m...
Designer-Kunst in Formvollendung: MSH Protos Max V2 770 Leg... Mit Veröffentlichung des kleinen Protos 380 gab es eine allgemeine Modernisierung von Design und Technik der Helis aus dem Hause MSH. Dabei wurde auch...
Gewusst wie? Eigenbau-Einziehfahrwerk für die Agusta A109 Mk... Viele Modellbauer kennen das Problem: Wenn das passende Bauteil käuflich nicht erhältlich ist, ist hin und wieder Eigeninitiative gefragt. Diese Probl...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen