test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » piste

Heli- und Multikopter-Ersatzteile aus dem 3D-Drucker: Hochfeste Kohlefaser-Funktionsteile mit dem Mark One

Eingereicht

Mit dem Mark One, dem weltweit ersten Kohlefaser 3D-Drucker, wird das Drucken von belastbaren Ersatzteilen (z.B. Landegestell oder Seitenteile) für Modellhelikopter und Multikoptern zur Realität. Dank weiterentwickelter und präziser FDM 3D-Drucktechnologie (Düsenschmelzverfahren) können in Verbindung mit Endloskohlefasern, Kevlar sowie Glasfasern erstaunlich robuste und leichte Funktionsteile gefertigt werden.

markone Der Kohlefaser-3D-Drucker arbeitet mit zwei Düsen: Eine Düse für das äußerst abriebfeste Nylon und eine zweite Düse womit die Endlosfaser von einer Rolle direkt in die jeweiligen Schichten des Bauteils eingelegt wird; eine Wabenstruktur im Inneren des Bauteils sorgt dabei für wenig Bauteilgewicht.

Ist das Bauteil mit der CAD-Software konstruiert, wird es als STL-Datei in die im Lieferumfang enthaltene Software des Kohlefaser-3D-Druckers geladen. Dort lässt sich mit einfachen Schiebereglern und wenigen Mausklicks die innere Wabenstruktur sowie die einzulegenden Endlosfasern in das Funktionsteil integrieren. Die Software überträgt die Daten an den 3D-Drucker und dieser fertigt das Bauteil inkl. eingelegter Endlosfaser. Das Bauteil kann nach dem Druck sofort eingesetzt werden.
Weitere Infos: johannes-lutz.de oder markforged.com

Auch interessant

Fünf Jahre Modellbau Wels – fünf beeindruckende Highlights i... Die Modellbau Wels begeistert jährlich zahlreiche Besucher und hat sich inzwischen als Österreichs führende Modellbaumesse etabliert. Von 21. bis 23. ...
Crowd-Funding-Kampage: StickMover – Kunstflug-Figuren einfac... Komplizierte Kunstflug-Figuren mit Modellflugzeugen lernen und das ganz intuitiv – diesen Wunsch vieler 3D-Piloten haben Patrick Zajonc und Ulrich F. ...
Intermodellbau erstmals mit INTERCOPTER Racing Cup Die INTERMODELLBAU in der Messe Westfalenhallen Dortmund ist die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport. Mehr als 20.000 Modelle sind vom 5. b...
ProWing International 2017 Vom 28. bis zum 30. April 2017 findet auf dem Flugplatz in Soest/Bad Sassendorf (40 km ö̈stlich von Dortmund) die Verbrauchermesse ProWing Internation...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen