test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » test & technik

I feel the need … the need for speed! GAU R5

Eingereicht

Das taiwanesische Unternehmen Gaui kündigte im Mai dieses Jahres einen neuen Helikopter an. Die ersten im Netz veröffentlichten Bilder zeigten dabei ein Modell der 600er-Größe mit einem extrem schmalen Rumpf – im Sommer folgte dann die erste öffentliche Präsentation des neuen Gaui R5, der, ganz dem Trend folgend, voll und ganz auf das Speedfliegen ausgerichtet ist und mit einigen technischen Raffinessen sowie seiner Auslegung für Antriebe der 700er-Klasse ein Maximum an Leistung für das Speedfliegen »herauskitzeln« soll. Marc Trautmann, Geschäftsführer der RC-Hub, stellt die wesentlichen Konstruktiondetails des Modells vor.

IMG_2045

Neue Wege: GAUI setzt auf Speed
Seit 19 Jahren ist GAUI bereits am RC-Markt vertreten. Seitdem setzt das Unternehmen immer wieder deutliche Trends und entwickelt Neuerungen für die 3D-Heliszene. Die Bandbreite reicht vom kleinen Helikopter der 250er-Klasse bis hin zur aktuellen Wettbewerbsklasse (700er/90er). Die GAUI-Modelle weisen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in Kombination mit hochwertigen Materialen auf – in der 3D-Szene sind sie durch Top-Piloten wie Dunkan Bossion, Mitch Marozas etc. bereits sehr erfolgreich. Nun konzentriert sich GAUI auf eine neue Zielgruppe, die Speed-Piloten.

Stolzer Preis
1.159 Euro für einen Helikopterbaukasten? Ich war anfangs sehr skeptisch, ob das neue Konzept des GAUI-Speedhelis aufgeht. Schließlich sprechen wir hier von einer Preissteigerung zum GAUI X7 von fast 20 %. Beim ersten Begutachten des neuen Helikopters fielen mir jedoch gleich die hochwertige Verarbeitungsqualität und der aufwendig lackierte CfK/GfK-Speed-Rumpf auf, was den Preis durchaus rechtfertigt.

03-IMG_1942

Das Chassis mit CfK-Seitenteilen, Getriebestufe und Riemen. Durch zwei aus dem Vollen gefräste Aluteile lässt sich der Motor gut montieren und die Riemenspannung hierfür einstellen.

Weltpremiere in Frankreich
GAUI kündigte für den 3D-Cup in Frankreich (Juli 2015) die Präsentation des neuen Produktes vor Publikum und Vertriebspartnern an. Wir waren alle sehr gespannt darauf, wie man Motor, Regler und Getriebe in solch einen schmalem Rumpf integrieren konnte und wie sich die daraus resultierenden Flugleistungen bemerkbar machen werden. Meine Vorstellungen und Erwartungen, die ich an das neue Modell hatte, wurden deutlich übertroffen: extrem coole Optik, unglaublich schmale Bauweise und ein eindrehbares Landegestell.

R5-im-Flug_1

Der erste Flug war zunächst etwas ernüchternd: Unser Teampilot Dunkan Bossion ist mit seinem GAUI X7 im Rückwärtsflug schneller geflogen, als der Pilot des R5 im Vorwärtsflug. Dies hat sich allerdings schnell relativiert. Dunkan fliegt mit dem neuen Speedheli mittlerweile Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 260 km/h. Das schafft er weder mit einem anderen Modell im Vorwärtsflug, geschweige denn im Rückwärtsflug. Der GAUI R5 hält, was er verspricht: Schnellster Helikopter seiner Klasse …

Text/Bilder: Marc Trautmann

001_Titel-11-15Einen vollständigen Bericht über den GAUI R5 lesen Sie in der Ausgabe 11/2015. Ausgabe bestellen

Auch interessant

Darf’s ein bisschen mehr sein? Gaui X3L von rc-hub.com Im Zuge ständiger Weiterentwicklungen und Innovationen wurde auch der X3 (Vorstellung in ROTOR 7/2014) aus dem Hause Gaui einer Frischzellenkur unterw...
Gaui X3 – So groß kann klein sein! Unter einem 450er stellt man sich gemeinhin immer noch einen Kleinheli zum Feierabend- und Spaßfliegen vor, der dennoch irgendwie nicht den »großen« H...
Neu am Markt: RC-Hub Wie oft haben Sie sich schon darüber geärgert, dass Sie Ihren Hubschrauber bei dem einen Händler, die passenden Zusatzteile bei dem anderen Händler, B...
Leidenschaft Modellhelikopter: ROTOR zu Besuch bei Helikopte... Der traditionelle Modellbauladen gehört heutzutage schon fast zu einem Relikt vergangener Tage – vergessen die einzigartige Atmos­phäre und kompetente...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen