test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » piste

Multec vereinfacht 3D-Drucktechnik mit berührungsloser Druckbett-Nivellierung

Eingereicht

Der neue nachrüstbare MultiSense von Multec vermisst vor Druckbeginn das Druckbett, um den Druckvorgang zu optimieren. Die Justierung des Druckbetts eines 3D-Druckers ist ein häufig diskutiertes Thema bei Anwendern: befindet sich das Druckbett in Schieflage, wird das Druckergebnis mangelhaft.

Multec_PM_Druckbett-Nivellierung_MultiSense Bisher war die Ausrichtung der Druckplatte von Hand, beispielsweise das Einstellen der Tischschrauben mit Hilfe einer Messuhr oder Fühlerlehre, ein gängiger, aber mühsamer Weg. Eine komfortable Lösung ist die neue Druckbett-Nivellierung MultiSense vom 3D-Druckerhersteller Multec. Vor jedem Druckbeginn fährt ein hochwertiger Industriesensor der Marke ifm berührungslos mehrere Messpunkte des Druckbetts ab und gibt die aktuellen Werte an die Druckersteuerung weiter. Die Software berechnet daraus die ideale Drucktischebene für die Düse des Extruders und schafft die Grundlage für einen erfolgreichen 3D-Druck selbst bei extremer Schrägstellung des Drucktisches. Der MultiSense kann wie alle Neuentwicklungen von Multec bei den Multirap-Druckern nachgerüstet werden. Weitere Infos: www.multec.de

Auch interessant

NEU: Die Ideenwerkstatt – Scale-Modellbau! Mit Schritt-für-S... Tiefziehen von Kleinteilen, Instrumententafeln im Eigenbau oder das Programmieren einer kompletten Beleuchtungsanlage mit dem Arduino-Board! In der Ne...
Nachfahr trifft Historie! Da hatten sich kürzlich drei begeisterte Modellflieger zu einer Führung durch das Hubschraubermuseum Bückeburg verabredet. Aus Woldegk, Neubrandenburg...
Workshop: 3D-Druck von Balancer-Steckergehäusen Die Idee kam bei einem der bekannten Heli-Camps auf Mallorca von RC-Helitours.com. Wo viel geflogen wird, müssen auch viele Akkus geladen werden. Da v...
Kurz vor der Markteinführung: Weltpremiere des Volocopter-... Das deutsche Start-up e-volo feierte vom 5. bis 8. April 2017 auf Europas größter Messe der allgemeinen Luftfahrt AERO in Friedrichshafen die Weltprem...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen