test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » test & technik

Power trifft Design – T-Rex 700X in der Super Combo

Eingereicht

Der Hersteller Align ist bekannt für eine kontinuierliche Modellpflege. Aktuelles Beispiel ist u.a. der T-Rex 700X, der im Konstruktionsdesign deutlich überarbeitet und in der Super-Combo-Variante mit neuen und leistungsstärkeren Elektronik-Komponenten ausgestattet wurde. So finden 700er Fans nun einen speziell für Align optimierten 130 A HV Brushless-Regler aus der Produktionslinie von Hobbywing sowie das neue Mircobeast Plus in der Combo. Die wesentlichen Veränderungen an der Konstruktion sind u.a. das zweigeteilte, gewichtsoptimierte Chassis, ein verstärktes Hauptzahnrad sowie ein neues FL-Rotorkopfdesign. Unser Autor Kay Köhler hat den neuen 700er Kraftprotz von Align für uns aufgebaut und berichtet.

Angestachelt durch eine Unterhaltung am Modellflugplatz über aktuelle Neuheiten in der Szene, kam die Gruppe auf den neuen Align T-Rex 700X Dominator zu sprechen. Insbesondere die geänderte Chassis-Konstruktion und daraus folgend die potentielle Gewichtsersparnis machen den Heli auch für die interessant, die hin und wieder außerhalb zugelassener Modellfluggelände unterwegs sind. Zwar war zu diesem Zeitpunkt noch offen, ob die 5 kg-Schwelle mit dem neuen 700X geknackt werden könnte, aber nichtsdestotrotz war ich derart angefixt vom neuen T-Rex, dass er kurzerhand bei Freakware in der Super Combo-Ausstattung bestellt wurde.

Gewichtsoptimierung und höhere Wartungsfreundlichkeit an vielen Stellen, leichtere Bodenplatte aus CFfK statt Aluminium sowie ein eleganter Übergang durch integrierte Kunststoff-Formteile zur oberen Chassishälfte.

Erste Eindrücke
Da es sich wie bei Align üblich um eine Super Combo handelt, sind alle benötigten Teile mit Ausnahme der Akkus und der Empfangsanlage im Set enthalten. In der großen Umverpackung sind die Teile für die einzelnen Baustufen übersichtlich in fünf kleinere Pakete verpackt; das neue Microbeast Pro war außen auf die Verpackung geklebt. Der erste Eindruck war »typisch Align« – komplexere Baustufen wie etwa der Haupt- und Heckrotor sind bereits lose vormontiert. Die anderen Bauteile sind Baustufen-orientiert gruppiert und in kleine Plastiktütchen bzw. Kartons sortiert. Es liegt keine deutschsprachige Anleitung bei, die schwarz-weiß gedruckte Anleitung enthält asiatische und englische Beschreibungstexte, die die Grafiken (überwiegend Explosionszeichnungen) umfassend erläutern. Auch für Piloten ohne Englischkenntnisse ist aufgrund der übersichtlichen Explosionszeichnungen und Gruppierung der Teile ein Zusammenbau sicherlich problemlos möglich. Und soviel vorweg: alte »Align-Hasen« können den 700X trotz veränderter Chassis-Konstruktion mit großer Wahrscheinlichkeit auch nahezu mit verbundenen Augen zusammenbauen …

Text/Bilder: Kay Köhler

Einen vollständigen Bericht über den Align T-Rex 700X lesen Sie in Ausgabe 1/2017. Ausgabe bestellen

Auch interessant

Der »immer-dabei«-Heli – Align T-Rex 470L Dominator Der neue T-Rex 470L Dominator stellt die konsequente Weiterentwicklung des beliebten T-Rex 450L Dominator von Align dar. Zu den Verbesserungen zählen ...
Upgrade für den Mini-Dino: Align T-Rex 150X Generation X – mit den neuesten Modellen wird seitens Align intensiv Produktpflege betrieben. Dazu zählen nicht nur die größeren Modelle, sondern auch...
Rundum-Sorglos-Paket: Der Race-Kopter MR25P von Align Den Namen Align verbinden Helipiloten gewöhnlich mit den beliebten T-Rex-Modellen, die sowohl bei Einsteigern als auch Profi-Piloten großen Anklang fi...
Dino-Update: T-Rex 550L Dominator Seit der Markteinführung des ersten T-Rex 550 vor gut vier Jahren hat sich diese »Zwischengröße« nun fest etabliert. Immerhin bietet die 550er-Größe e...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen