test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » test & technik

Preisgünstiger Hochleistungs-Drehzahlregler: Hobbywing Platinum 160HV V4

Eingereicht

Die Ankündigung der neuen Reglergeneration V4 aus dem Hause Hobbywing Anfang vergangenen Jahres erweckte Interesse unter den Helipiloten. Nachdem bereits die kleineren Regler der V3-Serie einen sehr guten Eindruck bei vielen Piloten hinterließen, wurde zunächst ein 160 A-Regler der V4-Serie, ausgelegt für bis zu 14s, angeboten – weitere Modelle (200 A Opto, 60 A LV, 80 A LV, 120 A LV, 130 A HV) folgten kurz darauf bzw. sind als Release angekündigt. Neben der hochwertigen Qualität sollen die Regler bei Piloten u. a. durch eine ausgezeichnete Regelperformance sowie das gute Preis/Leistungsvehältnis punkten. Ob dem so ist, hat Kay Köhler für uns herausgefunden.

hobbywing01

hobbywing02

Der Lieferumfang: Regler, 6 V-Lüfter und Bedienungsanleitung.

Bei der Auswahl zweier leistungsstarker Regler für den Velos 880 (Vorstellung in Rotor 12/2015) griff ich bewusst zum Platinum V4-Regler von Hobbywing. Neben hohen Leistungsdaten und integriertem BEC war ein angemessener Preis bei der Auswahl der Regler ausschlaggebend – schließlich waren nicht nur ein Regler im Modell, sondern gleich zwei zu verbauen. Die beschriebenen Eigenschaften passten gut zum Velos 880 und machten zugleich neugierig, schließlich könnte dieser Reglertyp auch in anderen Modellen zum Einsatz kommen. Der Platinum 160 HV V4 bietet ein 10 A/25 A integriertes HV-BEC (5 – 8 V) sowie die Möglichkeit, bis zu 14s LiPo-Packs anzuschließen und dabei Dauerleistungen von bis zu 160 bzw. 200 A Spitzenleistung standzuhalten.

Erste Eindrücke und Lieferumfang
Der Regler wird in einer edel anmutenden Kartonverpackung ausgeliefert. Im Paket befindet sich der Regler selbst, eine zweiseitige englischsprachige Bedienungsanleitung sowie ein 6V-Lüfter im Format 40 x 40 mm. Auf Anfrage bei Robitronic erhielt ich eine ausführliche deutsche Übersetzung der Anleitung in elektronischer Form …

Text/Bilder: Kay Köhler

blue_versionEinen vollständigen Bericht über den Platinum 160HV V4 lesen Sie in Ausgabe 5/2016. Ausgabe bestellen

Auch interessant

Der große Kleine: T-Rex 450L Dominator Der Erfolg des Herstellers Align begann mit den Modellen der 450er Serie, denen man inzwischen einen hohen Reifegrad bescheinigen kann und deren Verwa...
Avant Mostro: Amerikanisches Powermonster Im Herbst 2013 konnte man erstmals CAD-Screenshots eines neuen 700er Helis mit zweistufigem Getriebe beim amerikanischen Hersteller Avant RC sehen. Ge...
Edelheli von JR/Akmod – Forza 700 Mit dem Forza 700 hat JR eine echte 3D-Powermaschine in edlem Gewand aufgelegt. Bei einem Rundgang über die Nürnberger Spielwarenmesse war das Team He...
Verwandlungskünstler: OXY 2 von Lynx Heli Vor gut einem Jahr hat der erfahrene Tuningexperte Lynx Heli Innovations mit dem OXY 3 seine erste Heli-Eigenentwicklung präsentiert. In gewohnter Lyn...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen