test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » ladentheke

Vierfach-Ladegerät Q6320AC beim HEXXER

Eingereicht

Das Alleskönner-Gerät Q6320AC kann am Netzstrom sowie an einem Netzteil oder einer Autobatterie betrieben werden. Es ermöglicht das gleichzeitige Laden von bis zu vier sechszelligen LiXX- oder maximal 16-zelligen NiXX-Akkus mit bis zu jeweils 80 Watt.

Q6320ACDamit bietet es sich optimal für das schnelle Laden von Akkus für Modelle bis zur 500er Größe an. Ein zusätzliches Digital-Power-Programm stellt am Akkuausgang eine einstellbare Spannung von 3 bis 24 V mit einem Strom von 0,1bis 7 A zur Verfügung. Hier können dann sonstige Verbraucher (z. B. ein Gleichspannungs-Lötkolben) angeschlossen werden.

Eingangsspannung: 230 VAC oder 11 – 18 VDC | Ladestrom max.: 4x 7 A | Ladeleistung: 4x 80 W | Entladestrom: 4x 2 A | Entladeleistung: 4x 8 W | Balancerstrom max.: 500 mA | Zellenzahl LiXX: 1 – 6 | Zellenzahl NiXX: 1– 16 | Zellenzahl Blei: 1 – 10 | Preis: € 199,50

Weitere Infos: www.hexxxer.de

Auch interessant

Neue Chargery-Ladegeräte Neu bei MTTEC sind die Ladegeräte der Firma Chargery 5006B (bis 6s-LiPo, € 119,95), 5008B (bis 8s-LiPo, € 149,95) sowie 50010B (bis 10s-LiPo, € 179,95...
Überarbeitete Rigid-Blätter und neues TDF-Landegestell Die bekannten Rigid-Blätter wurden im Inneren, überarbeitet und haben nun eine deutlich höhere Steifigkeit erhalten. Sie sind unter dem Namen Rigid V2...
Graupner mz-12Pro und Falcon 12-Empfänger Mit zwölf Steuerfunktionen und 250 Modellspeichern ermöglicht die mz-12Pro (Einzelsender € 179,99) das Steuern zahlreicher Modelle, egal ob Flächenmod...
VARIO H145 T2 Der neue Rumpfbausatz der H145 T2 mit zwei Metern-Rotordurchmesser ist ab Ende des Jahres zunächst für die VARIO-Elektromechanik erhältlich. Ein Ersch...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen