test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » ladentheke

Amimon ProSight HD FPV-System nun erhältlich

Eingereicht

Das Amimon ProSight-System (€ 629,–) besticht durch das hervorragende Bild im High Quality-Modus mit 720p30 (perfekt für Genusspiloten in hoher Auflösung) und durch ein sehr direktes Steuergefühl wie bei analogen FPV-Systemen im Performance-Modus mit halbierter Auflösung, aber doppelter Framerate (60p, ideal für harten Racing-Einsatz). prosightDer Performance-Modus beeindruckt dabei mit beeindruckender Störungsfreiheit im Vergleich zu analogen Systemen. Die Funkübertragung erfolgt generell mit 25 mW, speziell für Indoor gibt es eine Einstellung mit 200 mW. ProSight darf damit bestimmungsgemäß legal in der EU verwendet werden und besitzt die erforderlichen CE-Dokumente. Des Weiteren ist für das ProSight-System exklusiv bei Globe Flight diverses mit Flexmaterial 3D-gedrucktes Montagezubehör, wie z.B. ein kompakter Flex-Antennenhalter erhältlich.

Weitere Infos: www.globe-flight.de

Auch interessant

Eachine Goggles Two Full HD FPV-Headset In diesem Headset aus Hartschaum verbirgt sich wie bei der Goggles One ein hochauflösendes 5“ Full HD-Display mit Korrekturlinse. Die Goggles Two (€ 2...
DJI Phantom 4 Pro/Pro Plus bei GlobeFlight Die Produktmerkmale in der Übersicht: Deutlich größerer 1”-Kamerasensor, fast vierfache Fläche vom P4-Sensor (nur 1/2,3”), Video in 4K mit 100 Mbit bi...
Hightech-Wunder im Handtaschenformat: DJI Mavic Pro Der DJI Mavic Pro (€ 1.199,–) ist das brandneue faltbare Hightech-Wunder im Handtaschenformat. In kompakter Größe bietet er ein bemerkenswertes Featur...
Rettung für alle OF Mehrblatt-Rotorköpfe Viele Piloten haben noch die sehr guten Rotorköpfe des leider verstorbenen Heinz Hofmann im Einsatz oder im Keller liegen. Der defekte oder alte Bendi...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen