test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » ladentheke

DX10t Softwareupdate V1.02 – neue Features und Verbesserungen

Eingereicht

Im Zuge der Fortentwicklung der DX10t stellt Spektrum ein Update auf AirWare Version 1.02b zur Verfügung. Die Installation der neuen Software erfolgt über die SD-Karte der DX10t. Für den Download des Updates ist eine  Registrierung in der Spektrum Community notwendig.
Das Change Log zur Version 1.02
Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Aktivierter Telemetriesensor für GPS-Funktion.
  • Die Kanäle X+1 und X+2 sind nun als AUX6 und AUX7 auf 12-Kanal-Empfängern verfügbar. Es handelt sich dabei um 2048/22ms Kanäle.  Um auf diese Kanäle zugreifen zu können, müssen Sie im Pulsrate Menü XPLUS aktivieren. Sie programmieren dann die Kanäle X+1 und X+2 und sie erscheinen dann als X+1 und AUX6 oder X+2 und AUX7.
  • Nicht unterstützte Datenfelder aus dem PowerBox Telemetriemenü wurden entfernt.
  • Sollten Sie ein Modell exportieren wollen, das mit der Version 1.01 erstellt wurde, müssen Sie vor dem Export den PowerBox Telemetriesensor deaktivieren.
  • Der Mittenbereich im Servomenü würde geöffnet damit es einfacher ist den Servoweg in beide Richtungen einzustellen.
  • Im Dual Rate- und Expo-Menü wird nun deutlicher angezeigt wenn keine editierbare Kurve gewählt wurde. Im Menü wird als Kurve als AUS ohne Eingabefelder angezeigt.
  • Im Dual Rate- und Expo-Menü kann nun mit den Steuerknüppeln gewählt werden welcher Teil der Kurve eingestellt werden soll. In vorherigen Versionen war das vom Ausgang angeschlossener Servos abhängig.
  • Die DX10t akzeptiert keine Modellspeicherdaten (.SPM) von vor Software Version 1.01 mehr. Dieses war aus Kompatibilitätsgründen notwendig.
  • Die DX10t erlaubt nun mehr Kontrollen (inklusive Schalter und Trimmer) als Mischereingabe zu verwenden.

Fehlerbehebungen

  • Bei dem Querruder > Klappen-Mischer wird nun der Querruderstick seitenrichtig für die Links/Rechts Auswahl des Mischers verwendet.
  • Es werden alle gültigen Schalter gelistet. Die Liste springt beim scrollen von der letzten Eingabe nicht mehr auf AUS.Die Schalteroption „Gas aus“ ist bei Segelflugzeugen ohne Motor nicht mehr verfügbar.
  • Beim Export eines Modells aus der Version 1.01 wurde die Lehrer-Konfiguration im Lehrer/Schüler-Menü nicht korrekt exportiert. Sollten Sie ein Modell aus dieser Softwareversion im- oder exportieren wollen, sollten Sie die Lehrer/Schüler Einstellung auf „Aus“ stellen.
  • Bei der Einstellung im Klappensystem arbeitet der Querruder- und Klappen-Runter-Rolltaster für vergrößern oder verkleinern des Wertes nun in die richtige Richtung.
  • Die Anordnungen der Felder wurden dahingehend korrigiert, dass sich diese in einigen Menüs nicht mehr überschreiben.
  • Die Trimmanzeigen werden bei gekreuzten Trimmungen nun korrekt dargestellt.
  • Bei dem Editieren der Vorflugkontrolle ist es nicht mehr möglich, bis über den Displayrand Eingaben vorzunehmen.
  • Beim Einstellen eines reversierten Servoweges war die gewählte Seite die gegenüberliegende Seite.
  • Im Frankreich-HF-Mode wurde im Pulsratemenü die X-Plus Option nicht korrekt dargestellt.
  • Bei Segelflugzeugen die eine große Zahl von programmierten Flugzuständen haben (mit der Anwahl über 3 Schalter) wurde die SPM-Datei nicht korrekt importiert.
  • Segelflugzugdateien, die mit der Version 1.01 exportiert wurden, wurden nicht korrekt in die Version 1.02 importiert.
  • Die Version 1.02 enthält zudem viele kleinere Korrekturen die in DX18 Entwicklung und Betatestzyklen gefunden wurden.

Weitere Infos unter www.horizonhobby.de/

Auch interessant

Spektrum DX9 mit Sprachausgabe Der neue Neunkanal-Sender DX9 verfügt neben zahlreichen weiteren neuen Features als erstes RC-System von Spektrum über eine Sprachausgabe. Mit über 30...
Sonderediton DX18QQ von Horizon Hobby Quique Somenzini ist einer der einflussreichsten Menschen unserer Modellflugwelt. Seine neue, weltweit auf 2.000 Exemplare limitierte DX18QQ, ist ein ...
Universeller Vierarmer – Blade 350QX Mit den Blade mQX und Nano QX hat Blade bereits gezeigt, dass man in der Lage ist, richtig gute Quadcopter zu bauen. Waren diese beiden Modelle noch e...
Sie spricht: Spektrum DX9 Schon seit der im Jahr 2010 erschienenen DX8 verfügen die Fernsteuerungen von Spektrum über Telemetrie. Mit der seit kurzem erhältlichen DX9 kann der ...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen