test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » ladentheke

Kontronik PYRO 1000 und neue TelMe-Module

Eingereicht

Der neue PYRO 1000-48L ist perfekt für Speedhelis und größere Modelle geeignet. Mit einem Leistungsgewicht von 11,5 Watt pro Gramm ist der PYRO 1000-48L nicht nur sehr leistungsstark (10 kW Dauerleistung), sondern auch extrem kompakt und leicht (870 g, 63 mm Durchmesser und 80 mm Länge). Die weiteren technischen Daten: Innenwiderstand 5,2 mΩ, Wirkungsgrad bis zu 90%, freie Wellenlänge 55 mm, Wellendurchmesser 8 mm. Der PYRO 1000 ist ab September 2016 als PYRO 1000-48L und PYRO 1000-40L erhältlich; der Verkaufspreis beträgt jeweils € 549,90.

kontronikZudem sind zwei neue TelMe-Module (€ 89,90) erhältlich: das TelMe MIKADO und das TelMe JETI. Beide Module lassen sich mit telemetriefähigen Reglern von Kontronik (KOSMIK- und JIVE Pro-Reihe) und Sendern von MIKADO (V-Bar) sowie Ex-Bus-fähigen Sendern von JETI (DS-14 /-16, DC-14/-16) betreiben. Die TelMe-Module liefern gewohnt detaillierte Parameter, wie z.B. Drehzahl, Akkustrom und -spannung, Motorstrom, Akkukapazität etc. Das TelMe MIKADO gibt darüber hinaus noch Limits über Min.-Spannung, Max.-Strom (Mittel), Max.-Strom (Peak), BEC Min.-Spannung, BEC Max.-Temp. sowie Endstufe Max.-Temp. aus.

Weitere Infos: www.kontronik.com

Auch interessant

Aktuelle Infos von KONTRONIK + SOBEK Drives: Die Anforderungen an Drehzahlsteller erhöhen sich ständig – sei es durch leistungsstärkere Servos, stärkere Motoren, härtere Flugstile oder ähnliches...
Designer-Kunst in Formvollendung: MSH Protos Max V2 770 Leg... Mit Veröffentlichung des kleinen Protos 380 gab es eine allgemeine Modernisierung von Design und Technik der Helis aus dem Hause MSH. Dabei wurde auch...
Wettbewerb zur Deutschen Meisterschaft F3C/N in Brandenburg Am 26. und 27. August 2017 ist der Brandenburger Modellflugverein Veranstalter des dritten Teilwettbewerbs der Klassen F3C und F3N, bei dem die Deutsc...
Die spielerische Leichtigkeit des Fliegens: Three Dee Fun vo... Ein bisschen hat es ja schon gedauert, bis Jan Henseleit den lang erwarteten genetischen Nachfolger des TDR vorgestellte, aber jetzt geht es endlich i...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen