test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » piste

ACT goes Smartphone: Mit ACT und Android bestens ausgerüstet

Eingereicht

Wer sich die Telemetriedaten eines Modells anschauen möchte, braucht dafür natürlich ein Anzeigegerät wie beispielsweise das UPD von ACT europe. Allerdings sind die Möglichkeiten solcher Geräte von vornherein beschränkt. ACT setzt daher von Anfang an auf die Verknüpfung seiner Empfangstechnologie mit modernen Smartphones mit Android-Betriebssystem.

Wer ein solches Handy hat, dem bieten sich in Verbindung mit dem ACT-Telemetriesystem viele Vorteile. Neben der Empfänger-Programmierung und der Anzeige von Telemetriedaten sind hier vor allem zu nennen: Programmierte Servoeinstellungen der Empfänger können abgespeichert werden, Logger auslesen; Anzeigen von S3D-Empfängern ohne Telemetrie; individuelle Namen für jeden Empfänger (damit ist es möglich, Empfänger im Verbund einzeln anzusprechen); einfach zu programmierende Warnschwellen; Loggen und Speichern der übertragenen Sensordaten; einfaches Umschalten zwischen den einzelnen Sensoren im Display auch während des Betriebs; Vibration als Warnanzeige über eingebauten Vibrations-Alarm des Handys; akustische Anzeige von Warnschwellen über Kopfhörer oder Lautsprecher; Sprachausgabe per Bluetooth. Mit dem ACT-Telemetrie-System und einem Android-Handy ist man auch für zukünftige Entwicklungen bestens gerüstet.

Infos: ACT europe, Talblickstraße 21, 75305 Neuenbürg, Tel. 07082 93174; www.acteurope.de

Auch interessant

ROTOR unterwegs: VARIO Event 2018 Einmal im Jahr lädt die Firma VARIO Helicopter auf ihr Firmengelände zum »Tag der offenen Tür« ein – traditionsgemäß immer samstags nach Christi Himme...
Volocopter zeigt Lufttaxi-Infrastruktur Volocopter, Pionier in der Entwicklung von Lufttaxis, stellte Mitte April seine Vision für die Infrastruktur von urbanen Lufttaxis vor. Das Konzept in...
DAeC geht mit Graupner-Cup an den Start Der DAeC hat in Kooperation mit der Firma Graupner einen neuen Jugendwettbewerb ins Leben gerufen: Beim Graupner-Cup können Multikopter-Piloten, oder ...
Ein Jubiläum steht an! 50 Jahre Modellhubschrauber Alles beginnt am 14. und 15. September 1968 in Harsewinkel im schönen Münsterland. Der Veranstalter Simprop Electronic hat auf das Wettbewerbsgelände ...

Kommentar schreiben

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen