Home » Szene-News

Die Luftsportjugend setzt auf HoTT …

Eingereicht

Stefan Graupner, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Graupner Modellbau, übereichte auf der Spielwarenmesse in Nürnberg dem Referenten Modellflug der Luftsportjugend Hilmar Damm die neue Fernsteuerung mx-16 mit HoTT-Technologie. Damit werden in Zukunft Kinder und Jugendliche in den Modellflugmaßnahmen der Luftsportjugend ausgebildet. Die alten Graupner-Fernsteuerungen haben aber noch nicht ausgedient, dank der Module des HoTT-Systems können auch sie umgerüstet werden. Die neue Anlage wird bei den Gewinnerwochenenden der »Basismaßnahme Nachwuchsgewinnung« im Modellflug und bei den Modellflugferien im Sommer eingesetzt.

Die HoTT-Technologie führt damit die Jugendförderung der Firma Graupner in eine neue Ära. Graupner Modellbau unterstützt die Basismaßnahme nun schon seit drei Jahren, indem sie die Wurfgleiter für die Events in den Bundesländern und Baukästen für die jeweiligen Betreuer zur Verfügung stellt. Bei den Veranstaltungen haben bisher über 4.000 Kinder und Jugendliche Wurfgleiter gebaut und sind so mit dem faszinierenden Hobby Flugmodellbau in Berührung gekommen.

Die UHU-Familie hat mit dem Mini-UHU Nachwuchs bekommen. Die Luftsportjugend begrüßt die neue Klasse bei den UHU-Wettbewerben und damit auch beim Bundesausscheid UHU-Cup in Laucha. Mit der Mini-UHU-Klasse will die Luftsportjugend, die diese Wettbewerbe veranstaltet, Kindern den Einstieg in den Modellflug und die Wettbewerbsfliegerei leichter machen. Alles über Regeln und Termine erfährt man auf der Homepage www.uhu-cup.de. Der Höhepunkt aller UHU-Veranstaltungen ist sicher der Bundesausscheid UHU-Cup im Haus der Luftsportjugend in Laucha.

Weitere Informationen erhält man unter www.luftsportjugend.com

Weitere interessante Beiträge

DAeC geht mit Graupner-Cup an den Start Der DAeC hat in Kooperation mit der Firma Graupner einen neuen Jugendwettbewerb ins Leben gerufen: Beim Graupner-Cup können Multikopter-Piloten, oder ...
Graupner mz-32 HoTT Die Graupner mz-32 HoTT ist der erste Sender am Markt, der ohne Zusatzmodule echte 32 Kanäle in der Grundausstattung zur Verfügung stellt. Es stehen f...
Ein Einsteigersender wird erwachsen: Graupner mz-1... Der in ROTOR 1/2015 vorgestellte Handsender mz-12 HoTT von Graupner hat eine deutliche Aufwertung erfahren und wird nun unter dem Namen mz-12 PRO HoTT...
Semiscaler-to-go: Thunder Tiger Raptor E300 MD Mit der Übernahme einiger Thunder Tiger-Helimodelle ins Graupner-Sortiment, fand auch ein kleiner Semiscaler seinen Weg zurück ins Rampenlicht: Der Ra...
Passt in jede Hosentasche: Die portable Smart-Löt... So ziemlich jeder Modellbauer nutzt ihn regelmäßig und er gehört in jede Modellbauwerkstatt: Der Lötkolben. Es gibt ihn als einfachen Lötkolben mit Ne...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen