G-Code-Prozessor 3D Ver. 3.0

Der G-Code-Prozessor 3D Ver. 3.0 (€ 119,–) enthält einen leistungsstarken Arduino-Mikrocomputer, der über einen USB-Port (Windows, Linux, Mac) mit einer beliebigen CNC-Maschine mit vorhandenem Parallel-Port verbunden und angesteuert wird. Dieser basiert auf einer an vielen Stellen verbesserten Open Source-Firmware und ermöglicht einen vielfältigen Einsatz von kostenlosen CNC-Steuersoftware-Produkten; zudem lässt er sich mit diversen Firmware-Lösungen bespielen. Äußerlich hat sich einiges getan, denn beim neuen G-Code-Prozessor 3D wurde sehr viel Wert auf ein kompakteres und robusteres Gehäuse gelegt. Im Auslieferungszustand ist die neue Version gegenüber dem Vorgängermodell mit einer verbesserten Firmware von GoCNC ausgestattet, die speziell an die Next3D-Maschinen angepasst wurde und sich somit für den sofortigen Einsatz an Portalanlagen eignet.

Im Lieferumfang ist eine CD mit einer Vielzahl von CNC-Steuersoftware-Produkten (Demoversionen von Estlcam, WinPCNC etc.) enthalten. Weitere Infos: www.gocnc.de

Weitere interessante Beiträge

Heli-Aufbau: Die wichtigsten Werkzeuge und Werksta... Während des Heli-Aufbaus stehen oftmals die unterschiedlichsten Fragen im Raum, die auch die Bauanleitung meist nicht beantworten kann; hinzu kommen a...
Mitmachen & gewinnen: 30 Jahre ROTOR 30 Jahre ROTOR – feiern auch Sie mit uns und gewinnen Sie einen der Preise, die uns freundlicherweise von unseren Partnern aus der Modellbau-Industrie...
Aus Zwei mach Drei: Der G-Code Processor von GoCNC Der G-Code Processor von GoCNC ermöglicht dreidimensionales Fräsen auf CNC-Maschinen, die einen Parallel-Port besitzen und mit den im Hobbybereich übl...
HF-Spindel Poseidon von GoCNC Die aktiv wassergekühlte HF-Spindel mit 3-Phasen-Asynchron-Motor überzeugt durch ihre langlebige und robuste Technik, die vor allem in der Holz-/Kunst...
HF-Spindel Ripper Air von GoCNC Die aktiv luftgekühlte HF-Spindel (€ 689,–) mit 3-Phasen-Asynchron-Motor überzeugt durch ihre robuste Technik, die vor allem in der Holz- und Kunststo...

Kommentare sind geschlossen.