Heli2go jetzt bis zum 800er Heli bei freakware

Mit dem Bauservice »Heli2go« von freakware haben Kunden die Möglichkeit, dort gekaufte Bausätze auch direkt fachgerecht montiert und eingeflogen zu erhalten. Wegen der starken Nachfrage wurde das Personal aufgestockt, so dass es ab sofort möglich ist, jedes Modell bis hin zur 800er Größe aufzubauen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Elektro- oder Nitro-Heli handelt. Die Preise dafür können unter service@freakware.de abgefragt werden. Alternativ findet man auch interessante Komplett-Angebote im Onlineshop.

freakware 50170 Kerpen, Karl-Ferdinand-Braun-Straße 33, Tel. 02273 601880; www.freakware.de

Weitere interessante Beiträge

Die zehnte ROTOR live 2019 hat viel zu bieten! Freuen Sie sich auf zwei Tage Modellheli-Action auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden! Auch in diesem Jahr heißen wir wieder zahlreiche ...
Test: Shape S2 – handlicher Allrounder »Alles andere ist Spielzeug« – Mit diesem Slogan hat freakware bisher seinen hauseigenen 800er-Heli Shape S8 beworben. Pünktlich zur Hallenflugsaison ...
Optimierungen am Align T-Rex 700X Nach seinem Bericht mit Tipps rund um die T-Rex 700X/760X-Modellreihe in ROTOR 4 und 6/2018, erreichten Christian Rose zahlreiche weitere Fragen rund ...
Die Black Shark-Story: Align T-Rex 760X mit der B... Schon vor zehn Jahren flog Christian Rose mit den Hirobo F3C-Wettbewerbsmodellen Freya EX und Eagle 3 die Black Shark-Verkleidungen, die schon damals ...
Kleiner Smoker: Align T-Rex 600XN in der Super C... Neben Nitro-Modellen in 700er Größe, hatte Align auch schon immer eine kleinere Variante des Nitro-Helis im Programm. So war es nur eine Frage der Zei...

Kommentare sind geschlossen.