JETI-Integration für das AXON

Mit der neuesten Firmware für das Flybarless-System AXON und den CORTEXpro ermöglicht bavarianDEMON jetzt auch den komfortablen Zugriff auf alle Tuning-Parameter mittels der Geräteübersicht aller Jeti-Sender. Hierzu stehen nebst Firmware-Dateien unter www.bavariandemon.com (Service/Software/Firmware) die entsprechenden Jeti-bin-Dateien zur Verfügung, die in den Devices-Ordner des Senders zu kopieren sind; mit dem nächsten Update seitens Jeti werden diese auch automatisch mit dabei sein. Weiterhin wurde das Bediensoftware-Angebot um eine MacOS-Version erweitert. Kleinere Optimierungen in der Diagnosekarte sowie im Drehzahlregler kamen ebenfalls hinzu. Weitere Infos: www.bavariandemon.com

Weitere interessante Beiträge

Schwarzer Teufel: Der Diabolo 700 Black-Edition v... In das Kozept der Diabolo Black-Edition flossen das leichte, aber dennoch steife Chassis des Diabolo L mit den dynamischen (= drehenden) Komponenten d...
Newcomer mit Kampfansage: Specter 700 von XL Power Auf der diesjährigen ROTOR live wurde eindrucksvoll demonstriert, dass der neue Specter 700 von XL Power auch für die härtesten Gangarten konzipiert w...
Stimmiges Gesamtkonzept: Whiplash-G II von Miniat... Mit dem Whiplash-G II bietet Miniature Aircraft ein Nischenprodukt mit einem heutzutage – zumindest im Helibereich – eher seltenen Antriebskonzept an:...
ROTOR live 2018: Erste Eindrücke! Mehr als 120 Piloten und knapp 60 Aussteller aus allen Bereichen des Modellhelikopters sorgten auch dieses Jahr wieder für einen rundum gelungenen Sai...
Starterpaket: Die EC 135 der Superscale 800-Serie ... Die Helis der Roban Superscale 800-Serie werden als Rundum-sorglos-Paket angeboten. Im Bausatz enthalten sind neben dem vorlackierten Rumpf, u.a. die ...

Kommentare sind geschlossen.