Rumpfbausatz mit Sorglos-Garantie? Roban EC 145 mit T-Rex 600 ESP

Nach dem recht sorgenfreien Aufbau einer AS 350 Écureuil aus dem Hause Roban, war Oliver Grammetbauer entsprechend neugierig auf einen weiteren Rumpfbausatz des chinesischen Herstellers. Seine Wahl fiel deshalb auf ein Modell des EC 145 in 600er Größe im Lee County-Design. Ob sich der Bau des Modells genauso unkompliziert gestaltete, wie bei der AS 350, zeigt sein folgender Erfahrungsbericht.

Jeder hat etwas das ihn antreibt! Bei mir ist es seit einigen Jahren die Helifliegerei. Auf der Suche nach einem neuen Scale-Projekt, entdeckte ich auf der ROTOR live einen Eurocopter EC 145 (nun Airbus Helicopters H145). Die Entscheidung fiel auf dem Heidelberger Vatertagsfliegen nach dem Vorfliegen einer EC 145 als »Gelber Engel«. Scaleflying.de war auch dieses Mal die erste Adresse für einen bereits fertig lackierten Rumpfbausatz.

In verschiedenen Farbschemas erhältlich, entschied ich mich für das Design eines Rettungshubschraubers, der im Lee County in Los Angeles im Einsatz ist. Gesagt, getan – nach einer Woche traf der in 600er Größe ganz schön wuchtige Rumpf ein.

Die bereits werkseitig montierte Unterkonstruktion inkl. eingepasster Akkurutsche – so passt der Schwerpunkt optimal.

Rumpf
Nicht nur die Breite des Landegestells, auch der direkte Vergleich mit meiner AS 350 Écureuil 600 (Vorstellung in ROTOR 7/2017) zollte nach dem ersten Zusammenstecken Respekt ein. Die Begeisterung war groß und die ersten Schritte, wie Montage des Landegestells samt Trittleisten, wurden noch am selbigen Tage durchgeführt. Die hochwertig lackierte Rumpfzelle beherbergt eine werkseitig eingeharzte Unterkonstruktion zur Aufnahme der Helimechanik; zur Freude wurde hier sorgfältig gearbeitet. Alles ist lot- und winkelrichtig eingebracht und an den Rumpfverbindungsstellen mit Silikonnähten versehen. Selbst Befestigungspunkte für die Helimechanik sind bereits vorhanden …

Text/Bilder: Oliver Grammetbauer

Einen vollständigen Bericht über den EC 145-Rumpfbausatz von scaleflying.de lesen Sie in Ausgabe 3/2018. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Alles außer gewöhnlich! AgustaWestland AW609 Kipprotor-Modelle stellen Piloten vor ganz eigene Herausforderungen – erst recht, wenn es sich um ein komplettes Eigenbaumodell handelt. Zu den Beson...
TDR I im Hughes 500E-Rumpf vom Heli-Center Berl... Die Hughes 500-Rümpfe vom Heli-Center Berlin gibt es für die unterschiedlichsten Mechaniken – ebenso für Elektro- als auch Turbinenantriebe. Hinzu kom...
Workshop: Effektvolle Rumpfdetaillierung mit Alubl... Die meisten Vorbilder unserer Modellhubschrauber sind im Original mit Aluminium verkleidet. Aus diesem Grund bietet es sich an, zumindest einzelne Obe...
Workshop: Scale-Lasten im Eigenbau Viele Scale-Helis haben einen Haken, und hiermit meinen wir nicht bauliche Themen. Nein, es geht um Lasthaken! Wer einen Modellhubschrauber mit Lastha...
First Look: Die neue EC 145-T2 (H145) von Roban Nachdem die EC 135 Superscale 800 schon seit knapp vier Jahren bei scaleflying.de erhältlich ist und die anfänglichen Kinderkrankheiten weitestgehend ...

Kommentare sind geschlossen.