test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » test & technik

Kleider machen Leute: Die Uvular-Rumpfverkleidung für den Logo 600 SE

Eingereicht

Die Uvular-Rumpfverkleidung – passend für Mikado Logo 600 SE und 690 SX – verspricht laut Hersteller eine deutliche Sichtbarkeit und gute Flugeigenschaften in allen Fluglagen, zudem soll die große abnehmbare Haube einen unkomplizierten Zugang zur Mechanik und zum Akkuwechsel gewährleisten. Für unseren Autor Thomas Knoll, der in der kommenden Flugsaison auch einige Wettbewerbsambitionen hegt, also vielversprechende Argumente, um die Rumpfverkleidung einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

Nachdem ich den Mikado Logo 600 SE eine Saison lang erfolgreich im Einsatz hatte, kam der Wunsch nach einer Rumpfverkleidung auf. Mir wurden die »normalen« Trainermodelle mit der Zeit einfach zu langweilig. Mal abgesehen von der Mechanik, den Flugeigenschaften und der Form der Haube, ändert sich bei einem Modellwechsel nicht wirklich viel. Hinzu kam noch die Entscheidung, an der GPC-Wettbewerbsrunde 2018 teilzunehmen – und dafür ist eine stromlinienförmige Verkleidung wesentlich besser geeignet. Die Wahl fiel deshalb auf die Rumpfverkleidung Uvular in Neon-Rot vom Heli-Center Berlin; die Optik des Rumpfs gefiel mir auf Anhieb. Da die Rümpfe ausschließlich auf Bestellung hergestellt werden, beträgt die Lieferzeit rund vier Wochen.

Der erste Eindruck beim Auspacken war sehr positiv. Alle Teile sind sauber mit Schutzfolie verpackt, die Qualität des Rumpfs inkl. der Haube ist einwandfrei. Auffällig ist das geringe Gewicht bei sehr stabiler Ausführung. Alle weiteren für den Bau benötigten Teile wie Schrauben, Verbindungsbolzen etc., sind in einer separaten Tüte verpackt; eine sehr verständliche Bauanleitung ist ebenfalls mit im Lieferumfang enthalten. Diese lässt sich auch von der Webseite des Herstellers herunterladen …

Text/Bilder: Thomas Knoll

Einen vollständigen Bericht über die Uvular-Rumpfverkleidung vom Heli-Center Berlin lesen Sie in Ausgabe 3/2018. Ausgabe bestellen

Auch interessant

Universal-Adapter: JLog 2.5 von R2 Prototyping Den Datenlogger JLog kennen viele Modellbauer auch als die »Briefmarke für den JIVE«. Seit Mitte 2013 ist nun der JLog 2.5 mit einem deutlich vergröße...
Sportskanone: Goblin 570 Sport Line Die Produktpflege bei SAB schreitet weiter voran. Nach Überarbeitung einiger 500er und 700er Modelle, die neben einigen konstruktiven Merkmalen auch p...
Obere Mittelklasse: Der 16+2-Kanal-Sender Futaba T16SZ Die T-Sendermodellreihe von Futaba, bestehend aus T8, T12, T14 und T18, wurde vor einigen Monaten um ein weiteres Mitglied erweitert: Die Rede ist von...
Kult-Heli im Miniformat: F150 V2 von Esky Mit dem Siegeszug der Multikopter gerieten die einst so beliebten Koax- und Fixed-Pitch-Helis schnell in den Hintergrund. Schade eigentlich, denn gera...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen