Home » test & technik

/// Workshop /// LiPo-Reihenanschluss-Board aus dem 3D-Drucker

Eingereicht

Seit ich meine EC 145 gebaut habe, fliege ich diese mit zwei Lipo-Akkus á 6s in Reihe geschaltet. Bis Ende der letzten Saison hatte ich an den LiPos 4 mm-Goldstecker verlötet, die vor jedem Flug mit voller Konzentration angesteckt werden mussten, um ein falsches Zusammenstecken eines Akkus und einen damit verbundenen Kurzschluss zu vermeiden.

Dies ist mir auch tatsächlich bei einem Flugtag passiert – glücklicherweise war es nur sehr kurz und es passierte nicht viel! Aber, je nach Situation, kann das auch ganz anders ausgehen! Ich denke, viele die ihre LiPos auf diese Weise anschließen, kennen das Problem. Daher beschloss ich, für die kommende Saison eine sicherere Akku-Regler-Verbindung zu bauen. Hier sollte eine Lösung her, mit der man die Akkus nicht mehr kurzschließen kann. Sicherlich gibt es auch solche Adapterkabel zu kaufen, aber es sollte etwas schöner aussehen und was Eigenes sein. Da ich für die neue Saison sowieso neue Akkus benötigte, bot sich die Gelegenheit, ein neues Anschlussboard – abgestimmt auf die neuen Akkus – zu bauen …

Text/Bilder: Christoph Wegerl

Den vollständigen Workshop lesen Sie in Ausgabe 8/2017. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Workshop: Alternativer Rumpfbau mit Kunststoffplat... Im Scale-Modellbau dominieren heute GfK-Rümpfe. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind sehr robust und lassen sich schnell und einfach produzieren, wen...
Workshop: Die Kunst der Alterung – Airbrush &... Im vorliegenden Workshop wollen wir zeigen, wie sich mit einer einfachen Airbrush-Grundausstattung, einigen Vorbildfotos und etwas Zubehör aus dem Pla...
Passt in jede Hosentasche: Die portable Smart-Löt... So ziemlich jeder Modellbauer nutzt ihn regelmäßig und er gehört in jede Modellbauwerkstatt: Der Lötkolben. Es gibt ihn als einfachen Lötkolben mit Ne...
Workshop: Schaltbare Beleuchtungsanlage mit Arduin... In unseren ROTOR-Workshops in den Ausgaben 4/2016 und 5/2016 haben wir Möglichkeiten zum Eigenbau von Beleuchtungsanlagen auf Basis des bekannten Ardu...
/// Workshop /// Eines für alle – das DIY-Multipro... Leider geht herstellerseitig mittlerweile der Trend zu »einem Sender pro Fluggerät«, heißt, viele Hersteller verkaufen ihre Produkte in einer Kombi. E...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen