/// Workshop /// LiPo-Reihenanschluss-Board aus dem 3D-Drucker

Seit ich meine EC 145 gebaut habe, fliege ich diese mit zwei Lipo-Akkus á 6s in Reihe geschaltet. Bis Ende der letzten Saison hatte ich an den LiPos 4 mm-Goldstecker verlötet, die vor jedem Flug mit voller Konzentration angesteckt werden mussten, um ein falsches Zusammenstecken eines Akkus und einen damit verbundenen Kurzschluss zu vermeiden.

Dies ist mir auch tatsächlich bei einem Flugtag passiert – glücklicherweise war es nur sehr kurz und es passierte nicht viel! Aber, je nach Situation, kann das auch ganz anders ausgehen! Ich denke, viele die ihre LiPos auf diese Weise anschließen, kennen das Problem. Daher beschloss ich, für die kommende Saison eine sicherere Akku-Regler-Verbindung zu bauen. Hier sollte eine Lösung her, mit der man die Akkus nicht mehr kurzschließen kann. Sicherlich gibt es auch solche Adapterkabel zu kaufen, aber es sollte etwas schöner aussehen und was Eigenes sein. Da ich für die neue Saison sowieso neue Akkus benötigte, bot sich die Gelegenheit, ein neues Anschlussboard – abgestimmt auf die neuen Akkus – zu bauen …

Text/Bilder: Christoph Wegerl

Den vollständigen Workshop lesen Sie in Ausgabe 8/2017. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Workshop: Akkuwechselplatten selber machen Viele Heli-Mechaniken sind mit Akkuwechselplatten ausgestattet, die einen schnellen und einfachen Akkuwechsel ermöglichen. Leider wird jedoch oft nur...
Workshop: Effektvolle Rumpfdetaillierung mit Alubl... Die meisten Vorbilder unserer Modellhubschrauber sind im Original mit Aluminium verkleidet. Aus diesem Grund bietet es sich an, zumindest einzelne Obe...
Workshop: Scale-Lasten im Eigenbau Viele Scale-Helis haben einen Haken, und hiermit meinen wir nicht bauliche Themen. Nein, es geht um Lasthaken! Wer einen Modellhubschrauber mit Lastha...
Workshop: Weichlöten im Modellbau Löten ist eine sehr alte Verbindungstechnik, die schon im antiken Römischen Reich beim Bau von Wasserleitungen angewendet wurde. Damals wurden die ver...
Workshop: Alternativer Rumpfbau mit Kunststoffplat... Im Scale-Modellbau dominieren heute GfK-Rümpfe. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind sehr robust und lassen sich schnell und einfach produzieren, wen...

Kommentare sind geschlossen.