Workshop: Scale-Lasten im Eigenbau

Viele Scale-Helis haben einen Haken, und hiermit meinen wir nicht bauliche Themen. Nein, es geht um Lasthaken! Wer einen Modellhubschrauber mit Lasthaken baut, möchte auch etwas an den Haken hängen. Aber nur eine Fahne oder ein Banner eines Vereins wird auf Dauer vielleicht langweilig. Markus Tisius bietet hierfür einige Eigenbau-Alternativen an.

Egal ob Semiscale oder Fullscale, die Fracht unter dem Heli macht optisch etwas her und zieht Blicke auf das Modell. Aber wo bekomme ich die Ladung oder Fracht für mein Modell im richtigen Maßstab her? Vor dem Problem standen Andreas Scheiber und ich, wir betreiben beide eine T-Rex-Lama aus dem Hause VARIO (Vorstellung in ROTOR 8/2017 und 4/2018) mit Lasthaken. Daher war es eine gute Basis, um sich diesem Thema anzunehmen.

Je nach Wunsch und Hobbykasse gibt es Produkte in verschiedenen Maßstäben zu kaufen. Andreas fand schnell eine erste Lösung, die ein gutes Beispiel für ein gekauftes Produkt ist: Ein Löschwasser-Außenlastbehälter für Hubschrauber – auch »Bambi-Bucket« genannt. Hergestellt z. B. von der Firma RC-Technik Mittermayr (www.rc-technik.at), gibt es den Löschsack in drei Größen (1/1,5 und 2 Liter; Preis: ca. 200 Euro), wobei Andreas an seinem Modell die 1-Liter-Variante verwendet. Der Mechanismus ist sehr einfach gehalten und funktioniert einwandfrei …

Text/Bilder: Markus Tisius/Andreas Schreiber

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Ausgabe 1/2019. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

TDR I im Hughes 500E-Rumpf vom Heli-Center Berl... Die Hughes 500-Rümpfe vom Heli-Center Berlin gibt es für die unterschiedlichsten Mechaniken – ebenso für Elektro- als auch Turbinenantriebe. Hinzu kom...
Workshop: Effektvolle Rumpfdetaillierung mit Alubl... Die meisten Vorbilder unserer Modellhubschrauber sind im Original mit Aluminium verkleidet. Aus diesem Grund bietet es sich an, zumindest einzelne Obe...
First Look: Die neue EC 145-T2 (H145) von Roban Nachdem die EC 135 Superscale 800 schon seit knapp vier Jahren bei scaleflying.de erhältlich ist und die anfänglichen Kinderkrankheiten weitestgehend ...
Eine besondere Geschichte: Das Projekt Sikorsky CH... Jens Müller verbindet mit der originalen Sikorsky CH-53 zahlreiche schöne Erinnerungen, da er bereits von klein auf mit dem Transporthubschrauber in B...
Workshop: Weichlöten im Modellbau Löten ist eine sehr alte Verbindungstechnik, die schon im antiken Römischen Reich beim Bau von Wasserleitungen angewendet wurde. Damals wurden die ver...

Kommentare sind geschlossen.