Aktuelle Infos von KONTRONIK + SOBEK Drives:

Die Anforderungen an Drehzahlsteller erhöhen sich ständig – sei es durch leistungsstärkere Servos, stärkere Motoren, härtere Flugstile oder ähnliches. Aus diesem Grunde hat KONTRONIK seinen Drehzahlstellern eine Frischzellenkur verordnet. Beim KOBY kommen ab sofort leistungsstärkere MOSFETs, Elkos, Treiberkondensatoren und Gatewiderstände zum Einsatz. Bei JIVE Pro und KOSMIK wurden durch eine Hardware-Änderung die BEC-Initialisierungsprobleme behoben, die in neueren Konfigurationen auftreten konnten.

kontronik_X

Als perfekte Ergänzung zu den SPIDER-X-Motoren stellen Kontronik die neuen KONTROL-X-Drehzahlregler vor. Die Regler der KONTROL-X Serie sind ebenso auf den Einsatz in UAVs abgestimmt, wie die SPIDER-X Motoren. Über diverse Kommunikationsports können benötigte Daten wie Motordrehzahl, Motorstrom oder PWM % an die zentrale Steuereinheit des UAV übermittelt werden. Die volle Teillastfähigkeit durch den Einsatz eines aktiven Freilaufs verringert die Temperaturentwicklung, erhöht den Wirkungsgrad und verlängert damit die Laufzeit. Die Preise der KONTROL-X Regler liegen bei € 139,90 für den KONTROL-X 30 LV, € 159,90 für den KONTROL-X 40 LV und € 199,90 für den KONTROL-X 55 LV. Weitere Infos: www.kontronik.com

Weitere interessante Beiträge

Neue Maßstäbe: Der neue Kontronik Cool KOSMIK 250... Der Cool KOSMIK 250 HV sieht schon imposant aus! Nicht nur das Äußere lässt vermuten, welche elektrischen Eigenschaften in ihm schlummern, auch die t...
Design trifft Präzision: SAB Goblin Thunder Spor... Während so manch anderer Hersteller teils jahrelang ein Produkt in quasi unveränderter Form verkauft, wird man bei SAB nicht müde, stets neue Goblin-...
Modellhubschrauber-Leistungssport: F3C/N Experienc... Am 30. März 2019 finden Interessierte beim MFC Grundig (www.mfcgrundig.de) in Langenzenn wieder alle wesentlichen Informationen zum Thema Modellhubsch...
Schwarzer Teufel: Der Diabolo 700 Black-Edition v... In das Kozept der Diabolo Black-Edition flossen das leichte, aber dennoch steife Chassis des Diabolo L mit den dynamischen (= drehenden) Komponenten d...
Der Drache fliegt! Das Projekt Focke-Achgelis Fa ... In ROTOR 9 und 10/2017 berichtete Frank Wedekind erstmals über sein außergewöhnliches Scale-Projekt, dem Nachbau des Focke-Achgelis Fa 223 mit zweimal...

Kommentare sind geschlossen.