Home » Szene-News

Aus Graupner/SJ wird wieder Graupner

Eingereicht

»Modellbau ist einfach Graupner«, lautet eine Art ungeschriebenes Gesetz, das für unzählige RC-Modellbauer auf der ganzen Welt über Jahrzehnte wie selbstverständlich gültig war. Vor dem Hintergrund fundamentaler ökonomischer Veränderungen und angesichts eines immer komplexer werdenden globalen Wettbewerbsumfelds musste Graupner zuletzt einige Turbulenzen überstehen. Negativer Höhepunkt war die Insolvenz im Frühjahr 2013. Durch den Verkauf von Firmenteilen des insolventen Unternehmens an die koreanische SJ Incorporated, den Hersteller der am Markt überaus erfolgreichen und bei Graupner entwickelten HoTT-Produkte, gelang es, das fachliche Knowhow und die weltbekannte Marke Graupner zu sichern. Die neu gegründete Graupner/SJ GmbH konnte einen Teil der Mitarbeiter übernehmen und den Geschäftsbetrieb bereits wenige Tage später wieder aufnehmen.

graupnerEin reinigendes Gewitter, das schnell neuem Sonnenschein und frühlingshafter Aufbruchsstimmung Platz gemacht hat, denn nach dem Neustart als Graupner/SJ GmbH im März 2013 hat sich in Kirchheim unter Teck einiges getan. Die neue Führungsmannschaft um Geschäftsführer Ralf Helbing hat frischen Wind und eine neue, vor allem service- und kundenorientierte Firmenphilosophie etabliert. Und das mit bereits messbarem Erfolg. Aus dem Stand heraus konnte das vergangene Jahr mit einem positiven Geschäftsergebnis abgeschlossen werden. »Wir haben die Grundlagen gelegt, dem Namen Graupner wieder zu der Strahlkraft zu verhelfen, den er verdient«, blickt Ralf Helbing auf ereignisreiche Monate zurück. »Durch stetige technologische Innovationen und hochwertige Modell- sowie RC-Technologie wollen wir uns dauerhaft wieder so präsentieren, wie es sich für die Marke Graupner einfach gehört.« Äußerliches Zeichen dieses neuen Geistes ist eine Umbenennung des koreanischen Unternehmens, das nicht mehr als SJ Incorporated, sondern unter Graupner Co. Ltd. firmiert.

Der Firmenname der Europaniederlassung Graupner/SJ GmbH bleibt bestehen, doch auch hierzulande werden neue Artikel zukünftig wieder den Namen Graupner tragen. Ein Name, der über Jahrzehnte wie kein Zweiter für hochwertigen, innovativen und nicht zuletzt auf Wettbewerbsebene überaus erfolgreichen Modellbau stand. Einfach Graupner eben.   www.graupner.de/de/

Weitere interessante Beiträge

Mitmachen & gewinnen 30 Jahre ROTOR – feiern auch Sie mit uns und gewinnen Sie einen der Preise, die uns freundlicherweise von unseren Partnern aus der Modellbau-Industrie...
DAeC geht mit Graupner-Cup an den Start Der DAeC hat in Kooperation mit der Firma Graupner einen neuen Jugendwettbewerb ins Leben gerufen: Beim Graupner-Cup können Multikopter-Piloten, oder ...
Graupner mz-32 HoTT Die Graupner mz-32 HoTT ist der erste Sender am Markt, der ohne Zusatzmodule echte 32 Kanäle in der Grundausstattung zur Verfügung stellt. Es stehen f...
Ein Einsteigersender wird erwachsen: Graupner mz-1... Der in ROTOR 1/2015 vorgestellte Handsender mz-12 HoTT von Graupner hat eine deutliche Aufwertung erfahren und wird nun unter dem Namen mz-12 PRO HoTT...
Semiscaler-to-go: Thunder Tiger Raptor E300 MD Mit der Übernahme einiger Thunder Tiger-Helimodelle ins Graupner-Sortiment, fand auch ein kleiner Semiscaler seinen Weg zurück ins Rampenlicht: Der Ra...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen