Home » test & technik

BACKPACK: Helibag 500 & 600 – Funktioneller Rucksack für den Transport von Helis

Eingereicht

Mit den Helibag 500 und 600 hat die noch sehr junge Firma Helibag einen Funktionsrucksack für den sicheren Transport von 3D-Helis entworfen, von deren Design und Funktionalität ich schon von Beginn an sehr angetan war, und die ich gerne einmal selbst ausprobieren wollte. Nach der ernüchternden Erfahrung mit anderen Helitaschen, musste nun endlich etwas praktisches her, das auch äußerlich zu überzeugen weiß. Da ich hin und wieder auch mal »Wildfliegen« gehe, und das gerne mit einer Radtour mit dem Hund verbinde, mussten meine Helis immmer darunter leiden, da sie mit ihren Kufen am Fahrradlenker baumelten. Für Passanten war das natürlich amüsant anzusehen – für mich war es aber eine Tortur, die fünf bis sieben Kilometer elegant zurückzulegen.

IMG_5468

Der normale Goblin 700 passt hinein – beim T-Rex 700 N DFC wirds beim Helibag 600 leider eng.

 

Die Helibags sind für alle Piloten geeignet und ihr Einsatzgebiet ist klar definiert: Einfach mal mit dem Fahrrad oder zu Fuß, anstatt mit dem Autor Richtung Flugplatz oder -feld fahren. Nebenbei kann der Funktionsrucksack aber auch dafür genutzt werden, die Helis im Auto zu transportieren

IMG_5480

Der Helibag 500 mit dem HD 500. Für Zubehör und Akkus ist noch genügend Platz

 

Die Helibags gibt es in der 500er- und 600er-Variante und unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der Größe. Das Material besteht aus spritzwassergeschütztem Polyester, die Verarbeitung ist sehr hochwertig und die Nähte sind fest und sauber verarbeitet. Besonders wichtig für die Nutzung als Rucksack: Die Tasche ist im Rückenbereich verstärkt und sehr gut gepolstert. Die zwei ebenfalls gepolsterten stabilen Trageriemen sind verstellbar und können bei Bedarf im Brustbereich mit einem Gurt gesichert werden …

Text/Bilder: Daniela Frank

Rotor-Titel-1-15Eine ausführliche Vorstellung lesen sie in ROTOR 1/2015 (ab 30. Dezember im Handel).

Weitere interessante Beiträge

Mitmachen & gewinnen 30 Jahre ROTOR – feiern auch Sie mit uns und gewinnen Sie einen der Preise, die uns freundlicherweise von unseren Partnern aus der Modellbau-Industrie...
Handlicher Allrounder: Shape S2 »Alles andere ist Spielzeug« – Mit diesem Slogan hat freakware bisher seinen hauseigenen 800er-Heli Shape S8 beworben. Pünktlich zur Hallenflugsaison ...
Aufbau, Wartung & Instandsetzung von Modellh... In der kalten Jahreszeit widmet man sich vornehmlich der ausgiebigen Kontrolle und Wartung des Helis, um ihn für die kommende Flugsaison wieder fit zu...
Optimierungen am Align T-Rex 700X Nach seinem Bericht mit Tipps rund um die T-Rex 700X/760X-Modellreihe in ROTOR 4 und 6/2018, erreichten Christian Rose zahlreiche weitere Fragen rund ...
Die Black Shark-Story Align T-Rex 760X mit der B... Schon vor zehn Jahren flog Christian Rose mit den Hirobo F3C-Wettbewerbsmodellen Freya EX und Eagle 3 die Black Shark-Verkleidungen, die schon damals ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen