BK Servo-Serie Kyle Stacy-Edition

Die neue BK-Servo-Serie wurde von Bert Kammerer und Kyle Stacy komplett neu entwickelt. Ziel war ein neues Servo mit neuer Elektronik, neuem angepassten Motor, Getriebe und Gehäuse sowie schnellerer Ansprechzeit. Erhältlich sind in Kürze ein Taumelscheibenservo mit einer Stellkraft von 26,8 kg/cm (bei 8,4 V) und einer Stellgeschwindigkeit von 0,065 Sek. (60°/8,4 V) sowie ein Heckservo mit 15,2 kg/cm bei 8,4 V und 0,035 Sek./60°/8,4 V; beide Servos verfügen über einen Coreless-Motor sowie Metallgetriebe. Geeignet sind die Servos für Modelle der 600er bis 800er Größe. Weitere Infos: www.world-of-heli.de

Weitere interessante Beiträge

Kleiner Flitzer: SAB Goblin Fireball Havok-Editio... Auf dem JetPower Event gab es am Stand des italienischen Herstellers SAB neben den brandneuen Turbinen-Jets auch einen Goblin 700 mit dem neuen Havok-...
SAB Goblin Dreiblatt-Thunder Sport 700 und SAB Fir... Der neue SAB Goblin Thunder Sport 700 ist ab sofort mit Dreiblatt-Haupt- und Heckrotorkopf sowie stylischer GfK-Haube im SAB Havok-Design für 879 Euro...
Stretch the baby: Das SAB Goblin 380-Conversion-Ki... Die Bauweise der Goblin-Modelle bietet nicht nur Flexibilität bei diversen Upgrades, sondern ermöglicht auch den Umbau auf die nächste Größenklasse. S...
SAB Goblin 770 Sport Der neue SAB Goblin 770 Sport (€ 868,–) ist eine hervorragende Mischung aus vielen aktuell bewährten Teilen. Um den Wunsch der Kunden nach einem neuen...
Sportskanone: Goblin 570 Sport Line Die Produktpflege bei SAB schreitet weiter voran. Nach Überarbeitung einiger 500er und 700er Modelle, die neben einigen konstruktiven Merkmalen auch p...

Kommentare sind geschlossen.