Home » ROTORvideo, Szene-News

Der Volocopter VC200 feierte Weltpremiere in Berlin

Eingereicht

Am 30.8.13 feierte das Team von e-volo in Berlin die Weltpremiere des Volocopter VC200. Pünktlich zur Galaveranstaltung des »GreenTec Awards«, Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis, wurde der erste Prototyp fertiggestellt. Beim Award konnte sich »Goliath« Airbus knapp vor »David« e-volo aus Karlsruhe platzieren. Bei der Veranstaltung (Schirmherr: Bundesumweltminister Peter Altmaier) geht es darum, ökologisches und ökonomisches Engagement sowie Technologiebegeisterung zu fördern.

volocopter_1

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=6mtIhhkhWaA

e-volo war Gesprächsthema des Abends und quasi omnipräsent, denn in 15 Metern Höhe schwebte der Volocopter VC200 des Karlsruher Unternehmens. »Wir sind stolz, dass wir als kleines Startup das ‘Duell’ um den Award nur so knapp gegen einen Weltkonzern wie Airbus verloren haben«, freute sich Geschäftsführer Alexander Zosel. Erfreulich für die Karlsruher: »Wir liegen mit der Entwicklung voll im Zeitplan«, ergänzte Geschäftsführer Stephan Wolf: »Insbesondere gilt unser Dank unserem Key-Partner, der DG Flugzeugbau, deren Mitarbeiter in den vergangenen Wochen unermüdlich und in vielen Überstunden die letzten Teile des VC200 gefertigt haben.« Der Volocopter ist nun wieder im Werk Bruchsal eingetroffen – und das Team geht an das primäre Ziel, noch in diesem Jahr den bemannten Erstflug zu machen.

Das sagte die anwesende Prominenz zum Volocopter: »Dieses grüne Fluggerät ist eine perfekte Mischung aus deutscher Ingenieursleistung und innovativem Erfindergeist«, so Bundesumweltminister Peter Altmaier. Franziska Knuppe, Laudatorin der Kategorie Luftfahrt: »In dieser Kategorie hatte die Jury es am schwersten, eine Entscheidung zu fällen. Die eingereichte technische Lösung von Airbus kann schon bald flächendeckend eingesetzt werden. Dies hat am Ende den Ausschlag für die Preisvergabe gegeben.« Christoph Metzelder, Ex-Fußballnationalspieler: »Der Volocopter war mein persönlicher Favorit. Ich gratuliere e-volo zu dieser tollen Leistung.« Nina Eichinger, Moderatorin: »Der Volocopter war das unbestrittene Highlight der Awardshow. Der Volocopter ist nicht nur absolut neuartig, er sieht dazu sehr sehr stylisch aus.« Rea Garvey, Musiker (erhielt den Sonderpreis Green Music Award): »Mit all diesen Ideen haben wir die einmalige Möglichkeit, das Unmögliche möglich zu machen.«

Erstflug VC 1:

httpv://www.youtube.com/watch?v=L75ESD9PBOw

Weitere Infos: www.e-volo.com

Weitere interessante Beiträge

Vom Consumer- zum Profi-Werkzeug: DJI Phantom 4 Pr... Die Phantom-Reihe von DJI wurde seit Erscheinen 2013 ständig weiterentwickelt. Während sich äußerlich eher wenig veränderte, wurde das Innere immer wi...
Quantensprung: Typhoon H von Yuneec In Ausgabe 7/2016 gaben wir bereits einen ersten Einblick in die Top-Features des neuen Typhoon H von Yuneec Electric Aviation. Dazu zählen u.a. ein e...
Vierte Generation: DJI Phantom 4 Der Phantom von DJI geht in die vierte Generation. Angefangen mit einem recht konventionellen Quadrokopter, hat sich das Konzept in den letzten Jahren...
Grundlagen, Technik, eigene Modelle: Multicopter s... Das Buch wendet sich an eine technisch versierte Zielgruppe, die eigene Flugmodelle bauen möchte. Fachbegriffe werden verständlich erklärt und der Les...
MULTIROTOR ist nominiert für den ARTIE-Innovations... Gute Voraussetzungen für Innovationen zu schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen zu stärken – das ist das Ziel der Arb...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen