Home » test & technik

Scale-Traum für Wochenend-Modellbauer: AS 350 Écureuil mit T-Rex 550 V2

Eingereicht

Die Firma scaleflying.de ist absoluter Spezialist, wenn es um das Thema vorbildgetreue Modelle geht. Im Sortiment finden sich zahlreiche Rümpfe in diversen Größen, darunter dieser Rumpfbausatz der AS 350 Écureuil für 600er Mechaniken, die es unserem Autor Oliver Grammetbauer angetan hat. Und, um das Scale-Erscheinungsbild des »fliegenden Eichhörnchens« noch detaillierter zu gestalten, wurde auch gleich ein vorbildgetreuer Starflex-Rotorkopf mit verbaut.

Nach einem Italien-Urlaub vor ungefähr drei Jahren habe ich mich mit dem Nachbau einer AS 350 Écureuil beschäftigt. Grund war der fast tägliche Überflug einer Écureuil der Fluggesellschaft Heliduebi über das Feriendomizil. Als ich auf scaleflying.de auf eine Écureuil in vorbildgetreuer Heliduebi-Lackierung samt Kennzeichnung stieß, war es um mich geschehen. Ab in den Warenkorb! Schon nach wenigen Tagen stand der Rumpf in einem großen, sicher verpackten Karton vor der Haustür. Die besänftigen Worte meiner Regierung »Der ist nur sicher verpackt« waren spätestens nach dem Auspacken des Pakets im Wohnzimmer dahin, denn dieser hatte eine ordentliche Größe. Bis dato hatte ich nur eine 500er Mechanik im Rumpf verpackt – umso mehr freute ich mich auf diese imposante AS 350 Écureuil in 600er Größe.

Rumpf
Der Rumpf der AS 350 zauberte mir ein breites Grinsen ins Gesicht. Nicht nur die tadellose Verarbeitung, auch die wirklich hochwertige Lackierung überzeugte auf ganzer Linie; selbst vorbildgetreue Decals sind werkseitig aufgebracht. Die für die Aufnahme der Mechanik eingeharzte Unterkonstruktion ist an den Rumpfverbindungsstellen zusätzlich mit einer Silikonnaht versehen. Das Spaltmaß Haube/Rumpf ist gleichmäßig. Um einen sicheren Halt der Fronthaube im Flug zu gewährleisten, sind herstellerseitig schon Neodym-Magnete eingeklebt. Der Clou sind zwei von außen zu betätigende Magnetverschlüsse, die die Haube sicher verriegeln …

Text/Bilder: Oliver Grammetbauer

Einen vollständigen Bericht über die AS 350 von scaleflying.de lesen Sie in Ausgabe 7/2017. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Workshop: Alternativer Rumpfbau mit Kunststoffplat... Im Scale-Modellbau dominieren heute GfK-Rümpfe. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind sehr robust und lassen sich schnell und einfach produzieren, wen...
Basiswissen: Aufbau und Funktion von Brushless-Mo... Brushless-Motoren, Regler, Servos, Flybarless-Systeme etc. – in Heli-Modellen sind das Komponenten, die heutzutage schlichtweg »Alltag« sind. Jedoch i...
Funktioniert auch im Kleinen: MD 520N im Maßstab 1... Teil 1: Ein NOTAR für den Blade 230S Scale-Rümpfe für Modelle mit dem NOTAR-System gibt es eigentlich nur für größere Modelle oder als Eigenbau-Projek...
Buch-Neuheit: Harsewinkel war nur der Anfang! Entw... Der erste Modellhelikopter-Wettbewerb am 14. und 15. September 1968 auf dem Modellflugplatz Ikarus in Harsewinkel läutete offiziell die Ära des Modell...
ROTOR unterwegs: VARIO Event 2018 Einmal im Jahr lädt die Firma VARIO Helicopter auf ihr Firmengelände zum »Tag der offenen Tür« ein – traditionsgemäß immer samstags nach Christi Himme...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen