XPLORER – ein NOTAR-Eigenbauprojekt in 500er

Größe Teil 1: Grundkonzept und Hecksystem

Der von McDonnell Douglas Helicopters (MDH) seit 1987 entwickelte und 1993 zur Serienreife gebrachte Explorer (Typenbezeichnung MD900 bzw. später mit größerer Turbinenleistung MD902) hat mich von der ersten Minute an, da ich davon Kenntnis hatte (FLUGREVUE 5/1993, »Von Grund auf neu«) fasziniert – sowohl seine Technik (gelenkloses Vollkomposit-Rotorsystem, NOTAR-Heck), als auch sein stylisches Aussehen. Da ich damals nach vielen Jahren Helipause wieder mit dem Fliegen neu begann, war ich besonders »Heli-verrückt« und der Wunsch, den Explorer als Modell zu fliegen, begleitete mich seither.

Die Erwartung, dass es diesen Heli bald auch als Modell geben würde, blieb jedoch noch länger unerfüllt, bis es das Modell von VARIO gab – zuerst als Verbrenner- später als Elektromodell. Ich war mehr als einmal drauf und dran, mir diesen Bausatz zu kaufen, habe aber ebenso oft dieses Vorhaben wieder verworfen, da mir das Modell für meine Werkstatt- und Transportlogistik einfach zu groß war …

Aktuelle Ausführung des Tail-Thrusters (mit/ohne Steuerhülse, Heckservo).

Text/Bilder: Norbert Gurker

Einen vollständigen Bericht über die AW609 lesen Sie in Ausgabe 4/2019. Ausgabe bestellen



Weitere interessante Beiträge

ROTOR live 2019: Sturmtief Eberhard lässt’s krache... Bereits im Vorfeld versprach die zehnte ROTOR live etwas ganz Besonderes zu werden. Da waren zum einen die angekündigten Neuheiten der Aussteller, di...
Alles außer gewöhnlich! AgustaWestland AW609 Kipprotor-Modelle stellen Piloten vor ganz eigene Herausforderungen – erst recht, wenn es sich um ein komplettes Eigenbaumodell handelt. Zu den Beson...
TDR I im Hughes 500E-Rumpf vom Heli-Center Berl... Die Hughes 500-Rümpfe vom Heli-Center Berlin gibt es für die unterschiedlichsten Mechaniken – ebenso für Elektro- als auch Turbinenantriebe. Hinzu kom...
Workshop: Effektvolle Rumpfdetaillierung mit Alubl... Die meisten Vorbilder unserer Modellhubschrauber sind im Original mit Aluminium verkleidet. Aus diesem Grund bietet es sich an, zumindest einzelne Obe...
Workshop: Scale-Lasten im Eigenbau Viele Scale-Helis haben einen Haken, und hiermit meinen wir nicht bauliche Themen. Nein, es geht um Lasthaken! Wer einen Modellhubschrauber mit Lastha...

Kommentare sind geschlossen.