Home » Neuheiten

Dualdrucker Multirap Duo Pro von Multec

Eingereicht

Zweifarbig drucken und drucken mit Stützmaterial gelingt mit dem neuen 3D-Drucker Multirap Pro Duo. Wird beim Drucken wasserlösliches Stützmaterial eingesetzt, können komplexere Objekte und größere Überhänge realisiert werden. Der in zwei Größen erhältliche Multec-Drucker wurde mit einem leistungsstarken Dualextruder ausgestattet.

Multec_PM_3D-Drucker-Multirap-Duo-Pro_Zwei_Farben_Materialien_Bild2Die zwei robusten Getriebemotoren verarbeiten sowohl 1,75- als auch 3-mm-Filament. Der Dualextruder ist mit und ohne Getriebe als Nachrüstsatz für 3D-Drucker von Multec, aber auch für Geräte von anderen Herstellern sowie für CNC-Maschinen erhältlich. Wo sich beim späteren Modell kein Material mehr befinden soll, wird mit PVA-Filament gedruckt. Im Wasserbad löst sich das Stützmaterial auf, und das Ergebnis ist ein präzises 3D-Modell. Eine weitere Möglichkeit ist die Herstellung von 3D-Modellen mit zwei verschiedenen Farben. Der Multirap Duo Pro ist in verschiedenen Ausführungen in Bezug auf die Maße der Druckteile und die Ausstattung erhältlich. Die Lieferung erfolgt wahlweise komplett montiert, als Bausatz zur Selbstmontage oder der Extruder als Nachrüstsatz.

Info: Multec, www.multec.de

Weitere interessante Beiträge

Maker Faire: ein krasses Spektakel in der Landesha... Zum sechsten Mal verwandeln sich das Congress Centrum (HCC) und der idyllische Stadtpark wieder in eine Welt der kreativen Künstler, Bastler und Erfin...
Workshop: Alternativer Rumpfbau mit Kunststoffplat... Im Scale-Modellbau dominieren heute GfK-Rümpfe. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind sehr robust und lassen sich schnell und einfach produzieren, wen...
Basiswissen: Aufbau und Funktion von Brushless-Mo... Brushless-Motoren, Regler, Servos, Flybarless-Systeme etc. – in Heli-Modellen sind das Komponenten, die heutzutage schlichtweg »Alltag« sind. Jedoch i...
Funktioniert auch im Kleinen: MD 520N im Maßstab 1... Teil 1: Ein NOTAR für den Blade 230S Scale-Rümpfe für Modelle mit dem NOTAR-System gibt es eigentlich nur für größere Modelle oder als Eigenbau-Projek...
Buch-Neuheit: Harsewinkel war nur der Anfang! Entw... Der erste Modellhelikopter-Wettbewerb am 14. und 15. September 1968 auf dem Modellflugplatz Ikarus in Harsewinkel läutete offiziell die Ära des Modell...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen