Hitec Aurora 9X mit innovativen Neuerungen

Seit Erscheinen der Aurora 9 im Jahe 2009 konnte sie zahlreiche Piloten mit ihren einzigartigen und innovativen Neuerungen begeistern. Dies wird jetzt in einer Weiterentwickelung durch die Aurora 9X fortgeführt. Diese verfügt über eine Taktzeit von nur 7 ms und eine ultrafeine Auflösung von 4.096 Schritten. Weitere Punkte sind dynamisch wählbare Schalter und eine technologisch fortgeschrittene Programmierung mit blitzartiger Rückmeldung dank Dual Prozessoren.

hitec_1Die Implementierung des SLT-Übertragungsprotokolls (Secure Link Technology) ermöglicht es zudem, mit diesem Sender auch Modelle anderer Hersteller (z. B. Nine Eagles) zu steuern. Die Software des Senders ist in Deutsch und Englisch verfügbar. Der Preis beträgt € 439,90 inklusive des Empfängers Maxima 6 und € 459,90 mit dem Maxima 9.

Weitere Infos: www.hitecrc.de

Weitere interessante Beiträge

ROTOR live 2019: Sturmtief Eberhard lässt’s krache... Bereits im Vorfeld versprach die zehnte ROTOR live etwas ganz Besonderes zu werden. Da waren zum einen die angekündigten Neuheiten der Aussteller, di...
XPLORER – ein NOTAR-Eigenbauprojekt in 500er Größe Teil 1: Grundkonzept und Hecksystem Der von McDonnell Douglas Helicopters (MDH) seit 1987 entwickelte und 1993 zur Serienreife gebrachte Exp...
Alles außer gewöhnlich! AgustaWestland AW609 Kipprotor-Modelle stellen Piloten vor ganz eigene Herausforderungen – erst recht, wenn es sich um ein komplettes Eigenbaumodell handelt. Zu den Beson...
TDR I im Hughes 500E-Rumpf vom Heli-Center Berl... Die Hughes 500-Rümpfe vom Heli-Center Berlin gibt es für die unterschiedlichsten Mechaniken – ebenso für Elektro- als auch Turbinenantriebe. Hinzu kom...
Workshop: Effektvolle Rumpfdetaillierung mit Alubl... Die meisten Vorbilder unserer Modellhubschrauber sind im Original mit Aluminium verkleidet. Aus diesem Grund bietet es sich an, zumindest einzelne Obe...

Kommentare sind geschlossen.