Home » test & technik

Russische Eleganz: Mil Mi-8 aus einem Rumpfbausatz von Viktor Kohdeyeyev

Eingereicht

Helikopter des russischen Herstellers Mil sind auf den Modellflugplätzen meist selten vorzufinden und Rumpfbausätze bis auf wirklich wenige Ausnahmen kaum erhältlich. Eine wahre Rarität ist die vorgestellte Mil Mi-8 im Maßstab 1:10, die aus einem Bausatz von Viktor Khodeyeyev aus der Ukraine aufgebaut wurde und von Stefan Lodorf eher zufällig entdeckt wurde. Entstanden ist daraus eine wahre »russische Schönheit«, die den klassischen Heli-Modellen in nichts nachsteht.

Die Geschichte der Mil Mi-8 fand ihren Ursprung beim Besuch eines Online-Portals. Ich war sofort begeistert und wollte diesen Rumpf mein Eigen nennen. Und so wurde Kontakt zu Viktor Khodeyeyev aufgenommen (modelist@mksat.net), der den Rumpf der Mil Mi-8 in Deutschland bei seinem Sohn zwischenlagerte. Somit konnte der Kauf sehr schnell abgewickelt werden und innerhalb weniger Tage war ich Besitzer einer Mil Mi-8.

»Das Fahrwerk ist beim Original federnd ausgeführt. Ich entschied mich für eine starre Variante, damit es bei einem möglichen Einsatz eines Stabi-Systems keine Probleme beim Starten oder Landen durch Schütteln des Rumpfs gibt.«

Der Rumpf von Viktor Khodeyeyev aus der Ukraine ist sehr detailgetreu und in guter Qualität hergestellt. Kurz nachdem ich den Bausatz in meinen Händen hielt, begann ich sofort mit dem Bau. Zuerst überlegte ich mir, welche meiner Mechaniken hier zum Einsatz kommen soll. Ich entschied mich für die Größe L, die einigen Lesern noch aus meinem Bericht in ROTOR 7/2017 bekannt sein sollte. Um einen optimalen Schwerpunkt zu erreichen, müssen die Akkus vorne in der Kanzel untergebracht werden. Als Antrieb für den Heckrotor sollte eine Flexwelle zum Einsatz kommen …

Text/Bilder: Stefan Lodorf

Einen vollständigen Bericht über die Mil Mi-8 von Stefan Lodorf lesen Sie in Ausgabe 9/2017. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Workshop: Alternativer Rumpfbau mit Kunststoffplat... Im Scale-Modellbau dominieren heute GfK-Rümpfe. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind sehr robust und lassen sich schnell und einfach produzieren, wen...
Basiswissen: Aufbau und Funktion von Brushless-Mo... Brushless-Motoren, Regler, Servos, Flybarless-Systeme etc. – in Heli-Modellen sind das Komponenten, die heutzutage schlichtweg »Alltag« sind. Jedoch i...
Funktioniert auch im Kleinen: MD 520N im Maßstab 1... Teil 1: Ein NOTAR für den Blade 230S Scale-Rümpfe für Modelle mit dem NOTAR-System gibt es eigentlich nur für größere Modelle oder als Eigenbau-Projek...
Buch-Neuheit: Harsewinkel war nur der Anfang! Entw... Der erste Modellhelikopter-Wettbewerb am 14. und 15. September 1968 auf dem Modellflugplatz Ikarus in Harsewinkel läutete offiziell die Ära des Modell...
ROTOR unterwegs: VARIO Event 2018 Einmal im Jahr lädt die Firma VARIO Helicopter auf ihr Firmengelände zum »Tag der offenen Tür« ein – traditionsgemäß immer samstags nach Christi Himme...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen