Stretch the baby: Das SAB Goblin 380-Conversion-Kit auf 420er Größe

Die Bauweise der Goblin-Modelle bietet nicht nur Flexibilität bei diversen Upgrades, sondern ermöglicht auch den Umbau auf die nächste Größenklasse. So bietet der Hersteller neben dem Dreiblatt-Upgrade (Vorstellung in ROTOR 6/2016) auch ein sogenanntes »Conversion Kit« für den Goblin 380 auf die Größe des Goblin 420 an – Kay Köhler stellt das Umrüst-Set vor.

Die trüben Tage werden von Modellbauern nicht nur genutzt, um die Heli-Flotte instand zu halten, sondern auch, um Modelle z. B. abzuändern. So auch bei mir! Die Spaßrakete Goblin 380 (Vorstellung in ROTOR 5/2015) in Dreiblatt-Ausführung sollte erneut Gegenstand einer Änderung werden. Beim Ersatzteile-Shopping für einen anderen Heli entdeckte ich zufällig das bereits seit längerer Zeit erhältliche Conversion Kit für den Goblin 380. Zwar war der Dreiblatt-Rotorkopf etwas Außergewöhnliches, dennoch siegte die Neugierde auf die Kombination, erhöhte Rotorkreisfläche zu nur geringfügig erhöhtem Gewicht! Das Preis-Leistungs-Verhältnis war gut und etwas mehr Rotordurchmesser sollte dem Kleinen keinesfalls schaden.

Erste Eindrücke
Geliefert wird das Upgrade-Kit in einer schmalen, ca. 50 cm langen Kartonbox. Der Inhalt ist überschaubar: Neben den in Folie eingepackten neuen CfK SAB 420-TB-Hauptrotorblättern, befinden sich auch zwei CfK-Heckrotorblätter in der Box. Die Heckrotorblätter haben dabei augenscheinlich die gleiche Länge und Tiefe wie die vom Dreiblatt-Upgrade-Kit. Die im ursprünglichen 380er Bausatz enthaltenen Plastik-Heckrotorblätter erfüllten einst vollumfänglich ihren Zweck, aber die CfK-Rotorblätter verleihen dem Heli einen wesentlich edleren Look …

Text/Bilder: Kay Köhler

Einen vollständigen Bericht über das Stretch-Kit lesen Sie in Ausgabe 10/2018. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Design trifft Präzision: SAB Goblin Thunder Spor... Während so manch anderer Hersteller teils jahrelang ein Produkt in quasi unveränderter Form verkauft, wird man bei SAB nicht müde, stets neue Goblin-...
Kleiner Flitzer: SAB Goblin Fireball Havok-Editio... Auf dem JetPower Event gab es am Stand des italienischen Herstellers SAB neben den brandneuen Turbinen-Jets auch einen Goblin 700 mit dem neuen Havok-...
Aufbau, Wartung & Instandsetzung von Modellh... In der kalten Jahreszeit widmet man sich vornehmlich der ausgiebigen Kontrolle und Wartung des Helis, um ihn für die kommende Flugsaison wieder fit zu...
BK Servo-Serie Kyle Stacy-Edition Die neue BK-Servo-Serie wurde von Bert Kammerer und Kyle Stacy komplett neu entwickelt. Ziel war ein neues Servo mit neuer Elektronik, neuem angepasst...
SAB Goblin Dreiblatt-Thunder Sport 700 und SAB Fir... Der neue SAB Goblin Thunder Sport 700 ist ab sofort mit Dreiblatt-Haupt- und Heckrotorkopf sowie stylischer GfK-Haube im SAB Havok-Design für 879 Euro...

Kommentare sind geschlossen.