Home » test & technik

Viel Heli für wenig Geld: SAB Goblin Thunder Sport 700

Eingereicht

Paukenschlag bei SAB! Ein 700er Helibausatz für unter 700 Euro? Mit dem neuen SAB Goblin Thunder Sport 700 brachte SAB einen Heli auf den Markt, bei dem laut Hersteller u.a. günstigere Materialien, z. B. neue Seitenplatten aus glasfaserverstärktem Kunststoff, für einen unschlagbaren Preis sorgen – ohne, dass darunter der Spaßfaktor und die Performance leiden. Der Preis klingt auf den ersten Blick verlockend – ob im Praxiseinsatz allerdings Abstriche zu machen sind, weiß unser Autor Uwe Naujoks zu berichten.

Im Oktober letzten Jahres stellte SAB mit dem Thunder Sport eine weitere Variante des bewährten Goblin Black Thunder 700 vor. Entgegen dem Trend hin zu immer leichteren Konstruktion unter Verwendung modernster Hightech-Materialien, lag der Fokus bei diesem Modell eindeutig auf dem Preis. Durch Verwendung von Glasfaser anstatt teurem Karbon konnte der Preis des Bausatzes auf 668 Euro reduziert werden. Beim Preisvergleich ist allerdings zu beachten, dass der Thunder Sport-Bausatz ohne Blätter geliefert wird; hier hat der Pilot freie Auswahl.

Unboxing
Die Lieferung des Thunder Sport erfolgt im SAB-typischen schwarzen Karton mit grünem Goblin-Logo. Die ansprechend lackierte Haube ist sorgfältig in Schaumstoff- und Luftpolsterfolie verpackt. Die Baugruppen sind in ordentlich beschrifteten Plastikbeuteln sortiert – die Nummerierung ist gleichlautend in der Bauanleitung wiederzufinden. Bei den neuen Seitenplatten kommt anstatt Karbon der Werkstoff G-10, ein Glasfaser-Verbundwerkstoff, zum Einsatz. Hier war reichlich Frässtaub vorhanden, sodass es beim Auspacken schwarze Finger gab; die Seitenplatten wurden deshalb zuerst gereinigt.

Text/Bilder: Uwe Naujoks

Einen vollständigen Bericht über den SAB Goblin Thunder Sport 700 von World-of-Heli lesen Sie in Ausgabe 4/2018. Ausgabe bestellen

Weitere interessante Beiträge

Mitmachen & gewinnen 30 Jahre ROTOR – feiern auch Sie mit uns und gewinnen Sie einen der Preise, die uns freundlicherweise von unseren Partnern aus der Modellbau-Industrie...
Aufbau, Wartung & Instandsetzung von Modellh... In der kalten Jahreszeit widmet man sich vornehmlich der ausgiebigen Kontrolle und Wartung des Helis, um ihn für die kommende Flugsaison wieder fit zu...
BK Servo-Serie Kyle Stacy-Edition Die neue BK-Servo-Serie wurde von Bert Kammerer und Kyle Stacy komplett neu entwickelt. Ziel war ein neues Servo mit neuer Elektronik, neuem angepasst...
SAB Goblin Dreiblatt-Thunder Sport 700 und SAB Fir... Der neue SAB Goblin Thunder Sport 700 ist ab sofort mit Dreiblatt-Haupt- und Heckrotorkopf sowie stylischer GfK-Haube im SAB Havok-Design für 879 Euro...
Der Drache fliegt! Das Projekt Focke-Achgelis Fa ... In ROTOR 9 und 10/2017 berichtete Frank Wedekind erstmals über sein außergewöhnliches Scale-Projekt, dem Nachbau des Focke-Achgelis Fa 223 mit zweimal...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen