test & technik

Aktuelle Modelle und Equipment im Test, Technikhintergründe, Bauberichte, Workshops …

ladentheke

Aktuelle Produktinformationen und Neuheiten aus Fachhandel, Versand und Industrie …

piste

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse – was ist los in der Modellhubschrauberszene…

ROTORvideo

Hier finden Sie ergänzende Videobeiträge zu unseren Themen im Magazin und aktuellen Projekten ...

Home » piste, ROTORvideo

e-volo war das Highlight der AERO

Eingereicht

Auf der Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen am Bodensee konnte unlängst der Prototyp des VC200 im Rahmen der e-flight-expo-Sonderausstellung präsentiert werden. »In unzähligen Gesprächen mit Fachleuten und Besuchern haben wir sehr viel Zuspruch für den Volocopter erfahren«,

freut sich e-volo-Geschäftsführer Alexander Zosel: »Wir konnten in Kooperation mit Becker Avionics und Gessmann unsere neue Cockpit-Ausstattung mit Joystick und kompletter Fluginstrumentierung inklusive zweier redundanter Bildschirme für Navigation und Statusanzeige vorführen.«

VC200-First-Flight-KarlsruheVielfach wurde der VC200 als das Highlight der diesjährigen AERO gepriesen und auch in Fachmagazinen und im Internet wurde noch während der Messe ausführlich über den VC200 berichtet. »Ganz besonders erfreut waren wir über die zahlreichen Besuche einzelner Investoren unseres mehr als erfolgreichen Crowdfundings, die sich den von ihnen mitfinanzierten VC200 natürlich ganz besonders genau angesehen haben«, so Zosel. Sehr beeindruckt vom Volocopter zeigte sich auch Dominique Méreuze, Präsident des französischen Ultraleichtflugverbandes FFPLUM, der die Möglichkeit einer französischen Zulassung für den Volocopter zur Diskussion brachte. »In Frankreich gibt es im Unterschied zu Deutschland keine Flugplatzpflicht, was den französischen Markt für den VC200 zusätzlich attraktiv macht«, erläutert Zosel.

Häufig kam auf der AERO auch die Frage auf, wann der VC200 zu kaufen sein wird: »Etliche Gespräche dazu brachten ein deutliches Kaufinteresse für den geplanten Verkaufsstart nach erfolgter Zulassung zum Ausdruck«, so Zosel: »Dadurch zusätzlich bestärkt, gehen wir an die weiteren Vorbereitungen für die vorläufige Verkehrszulassung (VVZ), die Grundlage für bemannte Testflüge ab voraussichtlich Spätjahr 2014 sein wird.« Fazit des e-volo-Teams: »Insgesamt war die AERO 2014 für uns ein großer Erfolg!«

Weitere Infos: www.e-volo.de

Auch interessant

Der Volocopter VC200 feierte Weltpremiere in Berlin Am 30.8.13 feierte das Team von e-volo in Berlin die Weltpremiere des Volocopter VC200. Pünktlich zur Galaveranstaltung des »GreenTec Awards«, Europas...
Kurz vor der Markteinführung: Weltpremiere des Volocopter-... Das deutsche Start-up e-volo feierte vom 5. bis 8. April 2017 auf Europas größter Messe der allgemeinen Luftfahrt AERO in Friedrichshafen die Weltprem...
StickMover – Kunstflug-Figuren einfach lernen Komplizierte Kunstflug-Figuren mit Modellflugzeugen lernen und das ganz intuitiv – diesen Wunsch vieler 3D-Piloten haben Patrick Zajonc und Ulrich F. ...
Video: Die Umwandlung einer Sikorsky CH-53 in einen Flettner... In einer dreiteiligen Serie berichtete unser Autor Dieter Störig in ROTOR 6, 7 und 8/2014 über sein Flettner-Projekt NH-222, einer kompletten Eigenkon...

www.rotor-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen